Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball-Brandenburgliga

Duell der Tabellennachbarn: Werderaner FC trifft auf SG Union Klosterfelde

Einsatz vakant oder ausgeschlossen: Ramazan Günel (re.) und Tim Steuk (li. beide schwarzes Trikot), der noch auf einen Einsatz am Sonnabend hofft.

Einsatz vakant oder ausgeschlossen: Ramazan Günel (re.) und Tim Steuk (li. beide schwarzes Trikot), der noch auf einen Einsatz am Sonnabend hofft.

Werder (Havel). Fußball-Brandenburgliga: Werderaner FC (7.) – SG Union Klosterfelde (6.). Auf dem Arno-Franz Sportplatz treffen am Sonnabend ab 15 Uhr zwei Tabellennachbarn aufeinander. Beide sind mit zwei Siegen und einer Niederlage in die Saison 2022/23 gestartet. Mit einem neu zusammengestellten Kader soll es für die Klosterfelder besser laufen als in der enttäuschenden Vorsaison, in der Trainer Tim Jauer, der erst ab dem 24. Spieltag die sportliche Verantwortung trug, die Barnimer vor dem Abstieg rettete.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Die Werderaner, immer noch ohne den gesperrten Torjäger Patrick Richter, wollen ihre positive Bilanz gegen die Unioner (zehn Punkte aus den vergangenen vier Begegnungen) weiter ausbauen. Da neben Richter auch Carl Leroy Prenz und Ramazan Günel ausfallen, der Einsatz von Tim Steuk ist zudem vakant, verfügt WFC-Coach Martin Nitzsche nicht über einen sonderlich breiten Kader. „Minimalziel ist ein Punkt gegen eine Mannschaft, der wir mit Respekt begegnen werden,“ so Nitzsche.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Von MAZonline

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken