Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball-Landespokal

Sieg gegen Hennigsdorf: Kim schießt BSC Süd 05 in die zweite Pokalrunde

Der BSC Süd 05 (rot) war in Hennigsdorf die spielbestimmende Mannschaft und zog verdient in die 2. Landespokal-Runde ein.

Der BSC Süd 05 (rot) war in Hennigsdorf die spielbestimmende Mannschaft und zog verdient in die 2. Landespokal-Runde ein.

Hennigsdorf. Der Fußball-Brandenburgligist BSC Süd 05 ist am Sonnabend in die 2. Runde des Landespokales eingezogen. Die Mannschaft von Trainer Hans Oertwig setzte sich mit 2:1 (1:1) beim Landesligisten FC 98 Hennigsdorf durch. Hatten die Brandenburger vorige Woche im Punktspiel bei Preußen Eberswalde in der Nachspielzeit noch etwas unglücklich verloren, drehten sie den Spieß dieses Mal um und markierten ihrerseits in der 93. Minute das Siegtor und verhinderten so die drohende Verlängerung.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

BSC Süd ohne mehrere Stammkräfte

Trainer Hans Oertwig musste gleich mehrfach umstellen. So rückte erstmals Adam Szymczyk zwischen die Pfosten. Mit Tizian Lück, Erik Meschter und dem südkoreanischen Hyungkyoon Kim standen gleich drei weitere Spieler erstmals in der Startelf. Die Rotation war aber nur zum Teil freiwillig, da mehrere Stammkräfte aus unterschiedlichen Gründen fehlten und auf der Bank nur drei Spieler Platz nahmen, wobei Keeper Luca Sammartano im Notfall als Feldspieler zum Einsatz gekommen wäre, da Nahum Wallot Samba angeschlagen war. Gleiches galt zwar für Abwehrchef Maksim Roubut, der aber zumindest noch in der letzten halben Stunde zum Einsatz kam. Mehrere bisherige Stammspieler kehren aber in dieser Woche zurück in den Kader.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der BSC Süd 05 war zwar von Beginn an die spielbestimmende Mannschaft, doch der FC 98 Hennigsdorf versuchte immer wieder mit schnellen Gegenangriffen zum Erfolg zu kommen. Letztlich war es in der 17. Minute ein 25-Meter-Schuss, der die Hennigsdorfer recht frühzeitig jubeln ließ. Doch schon zwei Minuten später konnte Victor Sunday zum 1:1 ausgleichen. In der über weite Strecken zerfahrenen Partie lief sich der Oberliga-Absteiger in der Folgezeit jedoch immer wieder in der Hennigsdorfer Abwehr fest.

Wohl auch wegen des Fehlens gleich mehrerer Stammspieler tat sich die Gästemannschaft schwer, in die sogenannte Endzone zu kombinieren. „Durch die Veränderungen im Kader litt der Spielfluss und dadurch haben wir uns das Leben selbst unnötig schwer gemacht“, schätzte Mannschaftsleiter Dieter Seewald unmittelbar nach dem Spiel ein.

Kims Einzelleistung bringt BSC Süd 05 den Sieg

Als sich alle auf und neben dem Rasen schon auf die Verlängerung einstellten, schnappte sich der sehr agile Kim das Leder und erzielte nach einer schönen Einzelleistung den am Ende etwas glücklichen Siegtreffer. Denn auch Hennigsdorf hatte in der dramatischen Schlussphase noch einige gute Möglichkeiten, um das enge Spiel für sich zu entscheiden.

Nächsten Sonnabend geht es für die Havelstädter bereits in der Meisterschaft weiter. Da die Arbeiten am Sanitärtrakt des Vereinsgebäudes noch immer nicht ganz fertig sind, hat der BSC Süd 05 noch einmal das Heimrecht getauscht. So geht es am 3. Spieltag zu Frankonia Wernsdorf. Danach folgen bei Einheit Bernau (17. September) und Grün-Weiß Ahrensfelde (1. Oktober) zwei reguläre Auswärtsspiele, so dass der BSC Süd 05 erst am 8. Oktober gegen Petershagen-Eggersdorf seinen ersten Heimauftritt in dieser Brandenburgliga-Spielzeit hat. Oder aber das Team bekommt für die 2. Landespokalrunde ein Heimlos. Denn die 2. Pokalrunde steigt bereits am 24. September.Das funktioniert aber letztlich nur gegen einen gleich- oder höherklassigen Gegner.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

BSC Süd 05: Szymczyk, Lück, Meschter, Burmeister, Zemaitis, Kücükkalfa (65. Roubut), Molalegn, Kim, Cesario, Akasha, Sunday.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken