Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball-Brandenburgliga

Interims-Trainer Bruse nach Runge-Aus: „Im ersten Moment war ich sprachlos“

Trainiert nach dem Runge-Aus nun den SV Zehdenick: Der verletzte Kapitän Rodger Bruse.

Trainiert nach dem Runge-Aus nun den SV Zehdenick: Der verletzte Kapitän Rodger Bruse.

Zehdenick. Nach einem Sechs-Augen-Gespräch zwischen Vereinschef Peter Hildebrandt, Manager Ronny Erdmann und Coach Daniel Runge am Montagabend stand die Trennung des Trainers vom Verein fest. Der Club aus der Havelstadt muss nun einen Nachfolger bis zum Saisonstart am Sonnabend, den 20. August, mit dem Heimspiel gegen Lübben finden. Vorläufig übernimmt der verletzte Kapitän Rodger Bruse die Verantwortung, der mit der Märkischen Allgemeinen Zeitung sprach.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie war Ihre erste Reaktion auf den Abschied von Trainer Daniel Runge beim SV Zehdenick?

Wie der Rest der Mannschaft war auch ich im ersten Moment sprachlos. Diese Entscheidung hatte sich so nicht abgezeichnet.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kam die Trennung für Sie denn überraschend?

Auf alle Fälle.

Sie stehen jetzt erstmal in der ersten Reihe, übernehmen das Team als Interimstrainer. Haben Sie Angst vor der nun anstehenden Aufgabe?

Das ist nicht ganz richtig. Ich mache das ja zusammen mit unserem Co-Trainer Ingo Gwarek. Zudem ist es für mich kein Neuland. Denn seit Beginn meiner Knieverletzung bin ich immer mehr in das Trainerteam gerutscht und habe in Absprache mit Daniel Runge auch schon einige Einheiten geleitet. Dass ich jetzt das Training übernehme, ist erst einmal die zweckmäßigste Lösung. Da kommt nicht viel durcheinander. Ich kenne die Mannschaft und stelle mich so lange zur Verfügung bis Ersatz gefunden ist.

Was macht denn Ihre Verletzung?

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Aktuell bin ich mit dem Zustand zufrieden. Ich mache mehrfach die Woche Rehasport, gehe zudem zur Physiotherapie. Seit drei, vier Wochen habe ich mit dem Joggen wieder angefangen.

Comeback? Bruse will noch in der Hinrunde spielen

Gibt es schon einen Termin für Ihr Comeback auf dem Rasen?

Mein Ziel ist es, in der Hinrunde noch zu spielen. Ich bin jetzt in der elften Woche nach der Operation und brauche sicher noch einmal so lange.

Wie lautet Ihre Prognose für die anstehende Brandenburgliga-Saison?

Fakt ist, dass es schwerer wird als im Vorjahr. Alle Mannschaften, auch wir, haben sich verstärkt. Wir wollen so früh wie möglich den Klassenerhalt schaffen.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen