Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Laufsport

Jubiläum: Die LG Oberhavel will die Begeisterung am Sport weitergeben

Jubiläumsfoto: Mit einem großen Vereinsfest beging die LG Oberhavel das zehnjährige Bestehen.

Jubiläumsfoto: Mit einem großen Vereinsfest beging die LG Oberhavel das zehnjährige Bestehen.

Oranienburg. Stetig gewachsen ist in den letzten zehn Jahren die Laufgemeinschaft Oberhavel. Waren es bei der Gründung im Juni 2012 noch 13 Mitglieder, sind nun um die 100 Leute im Verein. „Diese Entwicklung war so sicher nicht abzusehen“, sagt die Vereinsvorsitzende Kathrin Koczessa-Drößler. Am 8. Juni 2012 war es soweit und eine „bunt gemischte Truppe aus Gleichgesinnten“, erinnert sich Koczessa-Drößler im Gespräch mit der Märkischen Allgemeinen, schloss sich zusammen. „Wir trainieren zwar nicht richtig zusammen, aber bei den Wettkämpfen treffen wir uns alle.“ Verschiedene Arbeitszeiten und Wohnorte sowie die unterschiedlichen Laufzeiten machten ein gemeinsames Training fast unmöglich und zum Start des Vereins heißt es von Koczessa-Drößler: „Unser Vereinsleben ist in diesem Sinne etwas speziell.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hat es sich das mittlerweile denn verändert? „Bei den Erwachsenen ist es sicherlich noch so. Da verbindet uns vor allem das Wettkampfgeschehen, da wir auch Mitglieder in Rheinsberg oder Neuruppin haben“, so die Vereinsvorsitzende. Um sich einander häufiger zu sehen, wurde in der Winterzeit zusätzlich ein Sonntagslauftreff initiiert, an dem teilweise auch die Kinder mit teilnehmen. Beim regelmäßigen Training mit den 72 Kindern im Verein ist es dagegen „persönlicher“, sagt Kathrin Koczessa-Drößler. „Wir haben auch schon gemeinsame Trainingslager veranstaltet und auch das Vereinsleben auf dem Sportplatz hinter dem Schloss in Oranienburg etabliert.“

2016 stellte sich der Vorstand neu auf

Dabei starten die Sportler der LG Oberhavel in den verschiedenen Altersklassen vor allem bei den regionalen Laufevents, belegen dort regelmäßig die vorderen Plätze. Aber auch bei nationalen Wettkämpfen oder gar internationalen Läufen sind die Athleten dabei. Von Anfang an dabei ist Koczessa-Drößler, die zudem seit 2016 die Vereinschefin ist. In der LG-Historie war Axel Bretfeld der erste Vorsitzende. Vier Jahre nach der Vereinsgründung, in die Mike Tilgner sowie seine Frau Kerstin als Kassenwartin in ehrenamtlicher Arbeit viel Zeit investierten, stellte sich der Vorstand neu auf. Bretfeld schied aus dem Amt aus und Kathrin Koczessa-Drößler übernahm.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Im aktuellen Vorstand sind zudem noch Ingo Remmert (1. stellvertretender Vorsitzende), Ilka Grundmann (2. stellvertretende Vorsitzende) und Nicole Lesczinski (Kassenwartin) dabei. „Der Verein ist mein Herz. Ich freue mich sehr, wie wir aktuell dastehen und es uns gelingt, als Erwachsene Vorbilder für die Kinder zu sein“, so die umtriebige Vereinschefin. „Dass wir uns auf den Nachwuchssport fokussieren, war damals gar nicht im Kopf.“ Dabei stieg die Zahl der Kinder, die in die Laufgemeinschaft kamen, stetig an – daran Anteil hatte sicher nicht nur das jährliche Abenteuer-Sportcamp. Ebenso betreibt der Verein eine AG in der Comenius-Grundschule in Oranienburg. „Wir werden ja auch alle älter und wollen den Verein mit jungen Leuten frisch halten“, so die LG-Vorsitzende. „Es gilt, die Begeisterung am Sport weiterzugeben.“

Im Winter fehlen die Hallenzeiten

Insgesamt drei Trainer kümmern sich bei der LG in den verschiedenen Trainingseinheiten um den talentierten Nachwuchs. In den vergangenen beiden Jahren der Corona-Pandemie, als alle Vereine Schwierigkeiten hatten, versuchten die LG-Macher mit vielen innovativen Ideen, die Kinder bei der Stange und dem Sport zu halten. Dabei wäre der Nachwuchsstrom sogar noch größer, ist sich die Vereinschefin sicher. „Mehr geht immer“, sagt Kathrin Koczessa-Drößler. „Doch im Winter fehlen uns die Hallenzeiten.“ Dennoch sieht sie den Verein auch für die Zukunft und die nächsten zehn Jahren gut aufgestellt: „Wir sind auf einem guten Weg.“

Von Matthias Schütt

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken