Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball-Landesliga Süd

Luckenwalder Landesligafußballer überzeugen mit Abstrichen

Florian Bitzka ist der neue Trainer der Luckenwalder Landesligafußballer.

Florian Bitzka ist der neue Trainer der Luckenwalder Landesligafußballer.

Luckenwalde. Eine recht überzeugende Vorstellung bot Fußball-Landesligaaufsteiger FSV 63 Luckenwalde II am Wochenende in seinem zweiten Testspiel der Saisonvorbereitung. Beim Landesklasse-Vertreter SV Babelsberg 03 II gingen die Gäste aus der Teltow-Fläming-Kreisstadt als 5:0 (2:0)-Sieger vom Platz. Für die Luckenwalder Reserve waren Doppeltorschütze Denys Repetylo (32. und 79. Minute), Ahmed Khalil (42.), Tim Rosin (50.) und Johannes Neumann (73.) erfolgreich. Alle Tore wurden von den Gästen auf Kunstrasen auf dem Sportplatz Sandscholle teilweise sehr schön herausgespielt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

„Für mich sind Resultate in der Vorbereitung zweitrangig“, erklärte der neue FSV-Trainer Florian Bitzka, der am Sonnabend erstmals in sportlich verantwortlicher Position bei einem Testspiel der Luckenwalder Reservisten an der Seitenlinie stand, „das Ergebnis entspricht auch nicht ganz dem Spielverlauf. Die Partie hätte genauso 5:7 ausgehen können.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Luckenwalder Torwart Kilian Boy mit starken Paraden

Sein Team war am Sonnabend schon die bessere Mannschaft, ein bärenstarker FSV-Schlussmann Kilian Boy verhinderte jedoch mehrfach ein Luckenwalder Gegentor. „Ich weiß zwar nicht was Kilian zum Frühstück gegessen hat, aber er blieb bestimmt vier- oder fünfmal mit klasse Paraden bei hundertprozentigen Chancen des Gegners Sieger.“ Insgesamt war Bitzka zufrieden. „Die Jungs sind engagiert“, so sein Fazit, „mit dem Stand jetzt war es überzeugend. Wir hatten uns vor dem Test zwei, drei Schwerpunkte für dieses Spiel gesetzt. Die wurden von der Mannschaft sehr gut umgesetzt.“

Am Mittwochabend absolvieren die Luckenwalder Reservisten im Kloß-Stadion einen vereinsinternen Test gegen die FSV-A-Junioren. „Das wird sehr interessant“, schätzt Bitzka ein.

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen