Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

NOFV-Oberliga Süd

Ludwigsfelder FC: Vier Neuzugänge vor dem Ligastart

Neu Neuzugänge beim Ludwigsfelder FC: Leon Schulz (v.l.), Balla Keita, Youssef Labbouz und Amat Chaw verstärken den Oberligisten.

Neu Neuzugänge beim Ludwigsfelder FC: Leon Schulz (v.l.), Balla Keita, Youssef Labbouz und Amat Chaw verstärken den Oberligisten.

Ludwigsfelde. Fußball-Oberligist Ludwigsfelder FC hat kurz vor dem Start in die neue Punktspielsaison am Sonnabend zu Hause gegen Budissa Bautzen (Start: 14 Uhr, Waldstadion) vier Neuzugänge präsentiert. „Mit Leon Schulz und Balla Keita kommen zwei Spieler vom FC Novi Pazar aus Berlin zu unserem Team“, hat der Club auf seiner Facebookseite bekannt gegeben. „Leon ist Außenverteidiger und wurde unter anderem in Babelsberg ausgebildet, spielte danach im Männerbereich bei Stern 1900. Balla ist Offensivspieler und spielte in der Jugend bei Viktoria Berlin und Hertha Zehlendorf. Im Männerbereich war er für Tasmania Berlin, Klosterfelde, sowie Altlüdersdorf aktiv. Beide Spieler sind 21 Jahre jung.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Der Ludwigsfelder FC hat außerdem Youssef Labbouz verpflichtet, „der sich über Wochen in der Vorbereitung angeboten hat und überzeugen konnte“, heißt es. Der 20-jährige Tunesier spielt auf der linken Außenbahn. Torhüter Amat Chaw verstärkt ebenfalls den Club aus dem Landkreis Teltow-Fläming. Der 23-Jährige spielte in der Jugend für Sparta Lichtenberg und stand viele Jahre im Tor beim TSV Mariendorf. In der vergangenen Saison gelang ihm mit seinem Team der Aufstieg in die Berlin-Liga.

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken