Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Handball-Oberliga

Ludwigsfelder HC: Ertragreiche Spätschicht

Überragend: Yannik Münchberger (M.) erzielte für den Ludwigsfelder HC 13 Tore gegen Tegel.

Überragend: Yannik Münchberger (M.) erzielte für den Ludwigsfelder HC 13 Tore gegen Tegel.

Ludwigsfelde. Michael Jantzen wandte die übliche sportliche Rhetorikübung an, als die schöne Momentaufnahme eingeordnet werden sollte. „Es ist schön, dass wir auf Rang eins stehen, aber das ist zu diesem Saisonzeitpunkt wenig aussagekräftig. Es sind ja erst drei Spiele absolviert worden“, sagte der Coach des Ludwigsfelder HC, nachdem sich sein Team am späten Sonnabendabend mit einem 36:21 (16:10)-Heimsieg gegen den VfL Tegel auf Rang eins der Handball-Oberliga Ostsee-Spree geschoben hatte. Trotzdem: Der Heimauftakt des LHC in dieser Saison war ebenso gelungen wie der Schlusspunkt des langen Tages in der Stadtsporthalle. Wegen der Aktion „Sport im Ort“, bei der Ludwigsfelder Vereine sich und ihre Sportart vorgestellt hatten und sich auch die Arena in eine Mitmach- und Experimentier-Zone verwandelt hatte, war die Partie erst um 20 Uhr angepfiffen worden. Das Viertligaspiel war eine Art Abschlussveranstaltung. Mit der tor- und ertragreichen Spätschicht gegen die Tegeler durfte der LHC vollauf zufrieden sein.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Zuvor war der Club zweimal auswärts angetreten und liegt nun punktgleich auf Rang eins mit dem HSV Insel Usedom und dem Bad Doberaner SV 90. Das Duo von der Ostseeküste hat ebenfalls 5:1 Zähler erkämpft – der LHC aber die deutlich bessere Tordifferenz. Das Trio profitierte von der Niederlage des bisherigen Spitzenreiters BFC Preussen, der nach zwei Auftaktsiegen zu Hause im Berlin-Derby gegen die SG OSC-Schöneberg-Friedenau 22:28 unterlag.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

„Nach drei Spieltagen ist keine Mannschaft mehr ohne Punktverlust“, sagt Jantzen, „das sagt viel über die Ausgeglichenheit in der Liga aus. Mit unserem Auftritt gegen den VfL Tegel bin ich natürlich insgesamt zufrieden, nachdem wir in der ersten Halbzeit aber erstmal ins Spiel finden mussten. Dann haben wir das aber so runtergespielt, wie wir uns das vorgenommen hatten.“ Nachdem sich der LHC im ersten Durchgang zunächst sortieren musste – nach zehn Minuten stand es 5:5 – setzte sich Ludwigsfelde anschließend kontinuierlich vom VfL ab, der mit lediglich sieben Feldspielern angetreten war und nun mit 0:6 Zählern am Ende der Tabelle liegt.

Yannik Münchberger an Spitze der OOS-Torjägerliste

Der erneut überragende Akteur beim LHC war Rückraumspieler Yannik Münchberger, der 13 Tore erzielte. „Ich kann mich nicht daran erinnern, dass mal jemand so viele Treffer in einem Spiel geworfen hat“, sagte Jantzen, „Yanniks Wurftechnik ist so überragend gut und variabel, dass der Gegner zwar genau weiß, dass gleich ein Ball auf das Tor kommt, aber sich nicht darauf einstellen kann. Er hat auch kaum Fehlwürfe.“ Rechtshänder Münchberger führt die Torjägerliste der OOS mit 31 Treffern in drei Spielen an.

Getrübt wurde der Erfolg durch eine Verletzung von Linkshänder Dominik Steinbuch, der mit einer Rückenverletzung vorzeitig seinen Einsatz beenden musste und später in einer Notaufnahme ärztlich versorgt wurde. Für den LHC folgt nun ein Auswärtsspiel beim Grünheider SV, der mit 1:5 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz liegt. Das Brandenburgderby wird am Sonnabend um 18.30 Uhr angepfiffen. „Auch beim GSV sagt das Tabellenbild kaum etwas über die Qualität des Gegners aus“, sagte Jantzen, „ganz im Gegenteil: Grünheide hat beim HSV Insel Usedom ein Unentschieden erkämpft und beim Bad Doberaner SV 90 nur mit einem Tor Unterschied verloren.“

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken