Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Fußball-Landespokal

„Absolutes Highlight für die Spieler“: René Görisch und Christoph Böhm schwelgen in Derby-Erinnerungen

Lange für Süd auf Torejagd: René Görisch (M.).

Lange für Süd auf Torejagd: René Görisch (M.).

Brandenburg/Havel. Die Erinnerungen an die Stadtderbys, in denen der in Brandenburg an der Havel geborene Christoph Böhm auf dem Platz stand, sind sehr präsent. „2008 haben wir als junge Landesliga-Mannschaft gegen eine erfahrene Oberliga-Truppe 0:3 verloren“, weiß der 35-Jährige, der von 2008 bis 2017 zwischen den Pfosten von Stahl Brandenburg stand. „Bis auf das Ergebnis war das ein geiler Tag, an dem inoffiziell bestimmt 3000 Zuschauer im Stadion waren.“

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Lange zwischen den Stahl-Pfosten: Christoph Böhm.

Lange zwischen den Stahl-Pfosten: Christoph Böhm.

Im Dezember 2009 kam es im Landespokal-Achtelfinale zum erneuten und bislang letzten Pflichtspielduell zwischen Stahl und dem Stadtrivalen BSC Süd 05. Der setzte sich unter Flutlicht nach Elfmeterschießen im Quenzstadion durch. „Da müssen 1600 oder 1800 Zuschauer gewesen sein und wir haben eine richtig gute Partie abgeliefert“, so Böhm.

Lesen Sie auch

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Auf der anderen Seite wirkte Angreifer René Görisch (37) mit, der viele Jahre lang das Gesicht von Süd war und inzwischen den Landesklasse-Vertreter Empor Schenkenberg trainiert. „Wir konnten uns bei Torhüter Markus Jurzik bedanken, dass wir weitergekommen sind.“ Der ehemalige Torjäger vom Dienst wird Sonnabend ab 15 Uhr als Zuschauer im Stadion sein und tippt auf einen 2:1-Erfolg von Süd nach Verlängerung. Böhm muss aufgrund eines privaten Termins passen. „Das ärgert mich. Sportlich erwarte ich ein Spiel auf Augenhöhe, vor richtig vielen Zuschauern. Solche Duelle sind ein absolutes Highlight für die Spieler.“

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen