Fußball-Brandenburgliga A-Jugend

Vor der Heimpremiere des Aufsteigers: TuS-Auftakt in Strausberg abgebrochen

Am Ende war es zu dunkel: Das Spiel der TuS-A-Junioren in Strausberg wurde abgebrochen.

Am Ende war es zu dunkel: Das Spiel der TuS-A-Junioren in Strausberg wurde abgebrochen.

Sachsenhausen. Groß war die Freude im Mai diesen Jahres, als die Fußball-A-Junioren des TuS Sachsenhausen den Aufstieg in die höchste Landesspielklasse schafften. Am vergangenen Freitagabend sollte nun das Premierenspiel in der Brandenburgliga folgen – auswärts stand das Duell gegen den FC Strausberg auf dem Programm. Doch nach 45 Spielminuten war die Partie schon wieder beendet, aufgrund des defekten Flutlichtes beim Verein aus dem Landkreis Märkisch-Oderland. "Es war schon ein kurioser Einstieg für uns in die neue Spielklasse", sagt TuS-Coach Sebastian Weidhaas, "für uns war es bitter und hatte einen faden Beigeschmack."

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Das Team aus Oberhavel führte zur Pause mit 1:0, nach dem Tade Mattes Köhler einen Foulelfmeter zum 1:0 verwandelte. Der TuS war auf einem guten Weg, sofort zum Saisonstart zu punkten. Doch die Lichtprobleme begannen schon in Halbzeit eins, wo nicht alle Flutlichter leuchteten. Mit zunehmender Dunkelheit stellte dies ein Problem da und „es war nicht mehr möglich zu spielen, weil es einfach zu dunkel war“, berichtet Weidhaas. Nun muss das Sportgericht über eine Wertung entscheiden. Der TuS-Coach geht von einem Wiederholungsspiel aus.

TuS-A-Jugend-Coach Weihaas: „Vorfreude auf die Heimpremiere ist bei allen spürbar“

Doch bevor es soweit ist, bestreitet Sachsenhausen am Sonntag (4. September) seine Heimspielpremiere in der neuen Spielklasse. Ab 13 Uhr kommt es im heimischen Elgora-Stadion zum Duell mit dem RSV Eintracht 1949 II. „Wir haben schon eins, zwei Ideen für das Spiel“, sagt Weidhaas. „Die Vorfreude auf die Heimpremiere ist bei allen spürbar.“ Und Lichtprobleme dürfte es mitten am Tag auch nicht geben.

Mehr aus Lokalsport

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen