Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

NOFV-Oberliga Nord

FSV Optik Rathenow holt zwei weitere Neuzugänge

Einer für Optik: Der Rheinländer Maurice Bankoue wechselt ins Stadion Vogelgesang.

Einer für Optik: Der Rheinländer Maurice Bankoue wechselt ins Stadion Vogelgesang.

Rathenow. Der FSV Optik Rathenow darf zwei neue Gesichter im Stadion Vogelgesang begrüßen. Wie der Fußball-Oberligist auf seiner Facebook-Seite bekannt gab, wechseln Shpetim Xhaka und Maurice Christian Kouendjin Bankoue zur Mannschaft von Trainer Ingo Kahlisch.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Bei den Optikern, die nach dem Abstieg aus der Regionalliga große Teile des Kaders abgeben mussten, soll Xhaka vor allem das offensive Zentrum und den Flügel verstärken. Der 20-Jährige, der beim SV Sandhausen ausgebildet wurde, absolvierte in der abgelaufenen Saison 18 Partien für den SV Speyer in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar. Ebenfalls mit Oberliga-Erfahrung ausgestattet ist der zweite Neue im Bunde: Maurice Christian Kouendjin Bankoue bestritt für TuRu Düsseldorf bereits 31 Spiele in der Oberliga Niederrhein.

Ausgebildet wurde der 22-Jährige in der Nachwuchsabteilung des aktuellen Zweitligisten Fortuna Düsseldorf, für den er im U17- und U19-Bereich in der Bundesliga spielte und insgesamt zu 38 Einsätzen kam. Am Sonnabend (13 Uhr) treten beide Neuzugänge mit Optik in der NOFV-Oberliga Nord bei Blau-Weiß 90 Berlin an.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken