Menü
Anmelden
Wetter heiter
31°/ 16° heiter
Thema Abitur in Brandenburg

Abitur in Brandenburg

Alle Artikel zu Abitur in Brandenburg

Der Ludwigsfelder Bürgermeister Andreas Igel (SPD) will am Donnerstagabend persönlich zum Bildungsausschuss des Kreises fahren. Er sucht dort Unterstützung für den Plan einer weiteren Abiturstufe in seiner Stadt.

16.05.2019

Bundesweit regt sich unter Schülern Protest gegen angeblich zu schwere Abiturprüfungen im Fach Mathematik. Auch in Brandenburg werden jetzt Unterschriften gesammelt. Das Ministerium hält die Vorwürfe für unbegründet.

09.05.2019

Das Abitur auf dem Zweiten Bildungsweg nachzuholen, ist keine leichte Aufgabe. Umso wichtiger ist es, dass sich Interessierte über die passende Schulform informieren. Und überlegen, wie man Beruf, Schule und Privatleben unter einen Hut bekommt.

07.05.2019

Tausende Schüler wehren sich mit einer Online-Petition gegen zu schwere Abiturprüfungen in Mathematik – und ganz Deutschland spricht darüber. Auch im Netz wird eifrig diskutiert – vor allem die Schüler stehen dabei in der Kritik.

07.05.2019

Waren die Mathe-Aufgaben im Abitur zu schwer? Das sehen gleich in mehreren Bundesländern viele Schüler so – und mobilisieren via Online-Petition. Experten erklären, wo das Problem liegen könnte.

07.05.2019

Gleich in mehreren Bundesländern haben Schüler Online-Petitionen gestartet, weil sie ihr Mathe-Abitur für zu schwer halten. Die Kultusministerien müssen die Proteste ernst nehmen, meint RND-Korrespondent Tobias Peter.

06.05.2019

Das Abitur auf dem Zweiten Bildungsweg nachzuholen, ist keine leichte Aufgabe. Umso wichtiger ist es, dass sich Interessierte über die passende Schulform informieren – und überlegen, wie sie Beruf, Schule und Privatleben unter einen Hut bekommen.

06.05.2019

Rund 60.000 Schüler bundesweit wehren sich mit Petitionen gegen zu schwere Abiturprüfungen in Mathematik. Nun reagiert der Lehrerverband mit beschwichtigenden Worten: Die Schüler sollten erst einmal die Benotung abwarten.

06.05.2019

In diesen Wochen schreiben Deutschlands Schüler ihre Abiturprüfungen. Während Lehrer und Professoren die sinkenden Abi-Schnitte fürchten, regt sich bei zahlreichen Absolventen Widerstand gegen zu hohe Anforderungen.

05.05.2019

Der Jahrgang 1965/69 der ehemaligen Erweiterten Oberschule in Königs Wusterhausen traf sich zum goldenen Abitur-Jubiläum. Es kamen auch ehemalige Lehrer. Und die hemaligen Schüler lernte ihre alte Penne ganz neu kennen.

08.04.2019

Der Abiturjahrgang des Kyritzer Friedrich-Ludwig-Jahn-Gymnasiums feiern die letzten Schultage vor den Prüfungen mit der Mottowoche. Jeden Tag gibt es eine andere Verkleidung. Am Freitag beginnen die Prüfungen.

06.04.2019

Immer mehr Schüler fallen durchs Abitur. Heißt das etwa, dass Abitur zu schwer? Von wegen. Das Scheitern der Prüflinge hat andere Gründe, kommentiert RND-Korrespondent Tobias Peter.

26.03.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10