Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
16°/ 10° bedeckt
Thema Abitur in Brandenburg

Abitur in Brandenburg

Anzeige

Alle Artikel zu Abitur in Brandenburg

Kein Not-Abitur: Auch 2021 kommen Abiturprüfungen, die den Corona-gebeutelten Schülern die gleichen Chancen auf dem Bildungs- und Arbeitsmarkt bereiten sollen wie die Jahre zuvor. Dennoch gelten einige Sonderregeln.

20.04.2021

Für die Abschlussklassen beginnt die Zeit der Abiturprüfungen. Die Schüler haben sich ohne Präsenzunterricht zu großen Teilen selbstständig darauf vorbereiten müssen. Schülervertreter werfen Schulen und Kultusministerium Versäumnisse bei der Digitalisierung vor.

20.04.2021

In zwei Wochen geht es los. Dann schreibt Niklas Simon aus Wusterwitz seine erste Abiklausur. Der MAZ hat er erzählt, wie er mit dem Corona-Stress umgeht, ob er sich leichtere Prüfungen wünscht und was er sich für die Zukunft wünscht.

18.04.2021

Am 21. April starten die schriftlichen Abiturprüfungen. Wie im vergangenen Jahr müssen sie die Abschlussschüler unter Corona-Bedingungen absolvieren. Doch das ist nicht das einzige Problem, dass viele Schüler offen ansprechen.

17.04.2021

Oberhavels Gymnasien bereiten sich auf die anstehenden Prüfungen für die Abiturienten und die zehnten Jahrgangsstufen vor. Die Abschlussjahrgänge sind weiter im Wechselmodell vor Ort in der Schule.

12.04.2021

Lian Beilstein (18) schreibt in wenigen Wochen an der Steuben-Gesamtschule in Potsdam ihr Abitur. Im MAZ-Interview spricht sie über eiskalte Klassenräume, mit Corona infizierte Mitschüler und die Frage: Abi mit Prüfung oder ohne?

09.04.2021

Die Abiturprüfungen in Brandenburg sollen trotz neuer Corona-Einschränkungen wie geplant Ende April starten. Auch ein Notabitur ist nicht angedacht. Das hat Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) bekräftigt.

07.04.2021

Nach der Forderung der GEW die Abiturprüfungen notfalls abzusagen, äußert sich nun die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Britta Ernst (SPD). Sie betonte, dass Schülern wegen der Corona-Pandemie keine Nachteile entstehen sollen. Auch Bildungssenatorin Sandra Scheeres spricht sich für Abiturprüfungen aus.

05.04.2021

Bildungsexperten diskutieren angesichts steigender Infektionszahlen über die Durchführung der Abiturprüfungen in diesem Jahr. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft forderte, sie notfalls ausfallen zu lassen. Die Präsidentin der Kultusministerkonferenz, Britta Ernst (SPD), ist dagegen.

05.04.2021

Die dritte Welle in der Corona-Pandemie stellt das Bildungssystem auch mit Blick auf die Abschlussjahrgänge vor große Herausforderungen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft fordert, beim Abitur auf Prüfungen zu verzichten, sollte die Pandemie dies nötig machen. Die Kultusminister gehen davon aus, dass die Prüfungen stattfinden können.

05.04.2021

Der Weg an eine Hochschule muss längst nicht immer über das Abitur führen. Wer sich mit Berufserfahrung für ein Studium bewerben möchte, muss sich über die Zugangsregeln allerdings genau informieren.

25.03.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10