Menü
Anmelden
Wetter wolkig
36°/ 20° wolkig
Thema Anschlag in Berlin

Anschlag in Berlin

Alle Artikel zu Anschlag in Berlin

Almola Husein und andere Bad Belziger sind geschockt über den Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz, bei dem viele Menschen ums Leben kamen und unzählige verletzt wurden. Die MAZ hat mit den Menschen in der Stadt gesprochen und Stimmen eingesammelt.

20.12.2016

Auf Halbmast wehten am Dienstag die Flaggen an vielen Gebäuden im Ruppiner Land und in der Prignitz. Die Ereignisse vom Montagabend am Berliner Breitscheidplatz, bei denen zwölf Menschen ums Leben kamen, waren das Gesprächsthema Nummer eins. Neben der Trauer um die Opfer spielte auch die Frage nach der Bedrohung in der Region eine Rolle.

20.12.2016

Die Terrormiliz IS hat im November eine Anleitung für Angriffe mit Lastwagen auf Zivilisten veröffentlicht. Sie liest sich wie eine Blaupause für die Tat in Berlin. Sollte der Attentäter dieser Anleitung gefolgt sein, setzte er einen Ratschlag allerdings nicht um.

20.12.2016
Potsdam

Tote auf Berliner Weihnachtsmarkt - Weihnachtsmarkt in Potsdam bleibt geöffnet

Potsdams Oberbürgermeister Jann Jakobs (SPD) zeigt sich bestürzt über die Katastrophe auf einem Berliner Weihnachtsmarkt. Am Dienstag lief der Weihnachtsmarkt in der Innenstadt zunächst weiter. Für Mittwoch ist ein Friedensgebet geplant.

20.12.2016

Der Lastwagen, mit dem der Anschlag in Berlin verübt wurde, gehört Ariel Zurawski. Der polnische Spediteur hatte schon am Montagnachmittag ein ungutes Gefühl. Jetzt trauert er um seinen Cousin – vermutlich wurde der Mann vom Attentäter erschossen.

20.12.2016

Die Bilder aus Berlin gehen an Kindern nicht spurlos vorbei. Hier erklären Experten, wie Eltern mit ihnen über den Anschlag sprechen können – und wann Familien besser darauf verzichten sollten, einen Weihnachtsmarkt zu besuchen.

20.12.2016
Politik

Nach den Anschlägen von Berlin - Warum ich mir meine Freiheit nicht nehmen lasse

Der mutmaßliche Täter ist mit einem Lkw auf den Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz gerast. 12 Menschen sind ums Leben gekommen. Die Polizei vermutet einen Anschlag. Reisereporterin Ariane Fries will sich davon keine Angst machen lassen. Sie geht jetzt erst recht auf den Weihnachtsmarkt. Das will sie sich nicht nehmen lassen.

20.12.2016

Sieben Kilometer trennen das Vereinsgelände im Olympia-Park vom Breitscheidplatz, wo ein mutmaßlicher Attentäter für Tod und Leid gesorgt hat. Auch Hertha ist geschockt. Über Fußball zu sprechen, fällt schwer. Aber vielleicht kann der Fußball auch helfen in Berlin.

20.12.2016
Politik

Anschlag auf Weihnachtsmarkt - Landesbischof Dröge: „Berlin leidet“

Die Hauptstadt steht unter Schock nach dem furchtbaren Anschlag auf den Weihnachtsmann mit zwölf Toten. Landesbischof Markus Dröge ruft die Menschen dazu auf, vor dem Terrorismus nicht in die Knie zu gehen.

20.12.2016

Der deutsche Fußball trauert um die Opfer des Anschlags von Berlin. DFL, DFB und Vereine bekunden ihre Anteilnahme - der Sport wird am 16. und letzten Bundesligaspieltag des EM-Jahres dennoch nicht ganz in den Hintergrund treten.

20.12.2016
Politik

Anschlag auf Weihnachtsmarkt - Berlin – ein Tag danach

Nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche herrscht Trauer und Entsetzen. Blumen liegen am Tatort. Marina Kormbaki vom RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND), hat sich vor Ort umgeschaut. Eine Reportage.

20.12.2016