Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
24°/ 11° Regenschauer
Thema Anschlag in Berlin

Anschlag in Berlin

Alle Artikel zu Anschlag in Berlin

In der Silvesternacht ist in Berlin ein Säugling in einer Babyklappe abgelegt worden. Wenig später war das kurz zuvor entbundene Baby tot. Der Fall ist noch immer nicht aufgeklärt. Aber einige Spuren führen nach Brandenburg, genauer in den Landkreis Oberhavel. Jetzt hat die Polizei dort erneut Spuren verfolgt – nicht zum ersten Mal.

14.01.2016

Der Terroranschlag von Istanbul richtete sich nach Einschätzung der Bundesregierung nicht gezielt gegen Deutsche. Die zehn Opfer des Selbstmordattentäters waren alle Deutsche. Die Bundeswehr ist bereit, Tote und Verletzte zurück nach Deutschland zu holen.

13.01.2016
Brandenburg

Wichtige Informationen auf einen Blick - 5 Fragen, 5 Antworten zur Grünen Woche

Mehr als 1600 Aussteller aus aller Herren Länder, hunderte Events und Probierstände und etwa 420.000 Besucher – bei all den Informationen zur Internationalen Grünen Woche, die am Freitag in Berlin startet, kann man schon mal den Überblick verlieren. Deshalb haben wir hier das Wichtigste zum ersten Highlight im Messejahr für Sie zusammengetragen.

12.01.2016
Tipps

Plattenkritik zu "Blackstar" - David Bowies letztes Album

Gerade erst hatte David Bowie das Album "Blackstar" veröffentlicht – es sollte sein letztes sein. Der Musiker klang noch einmal rasant, relevant und relativ jung. Eine Albumkritik von Matthias Halbig.

11.01.2016

Mit der Zeit wird manches Luxusprodukt zur Massenware - oder umgekehrt. Zementfliesen wurden etwa einst verwendet, um wertvollere Materialien günstig zu imitieren. Heute entdecken Kreative und Architekten den Baustoff wieder - als exklusives Designprodukt.

11.01.2016

Die Ermittlungen der Mordkommission des Landeskriminalamtes Berlin im Fall eines toten Babys, das in der Silvesternacht in der Babyklappe eines Berliner Krankenhauses gefunden wurde, haben am Donnerstag auch nach Stolpe geführt. Für den Polizei- Einsatz mit sogennanten Mantrailerhunde wurde sogar die A 111 kurzzeitig gesperrt.

07.01.2016
Havelland

MAZ-Gespräch mit der Chefin des havelländischen Tourismusverbandes - Havelland bei Touristen beliebt

Der Tourismusverband Havelland vermarktet den Landkreis seit Jahren als Reisegebiet. Mit wachsendem Erfolg. In den Sommermonaten sind die Radwege bevölkert, die Hotels ausgelastet, zur BUGA 2015 zeichnen sich schon Engpässe ab. Die Geschäftsführerin des Tourismusverbandes, Ines Kias, zieht im MAZ-Gespräch eine Zwischenbilanz der laufenden Saison.

09.08.2014
Oberhavel

Wintereinbruch in Oberhavel - Schnee sorgt für Probleme

Der Schnee hat vor allem den Süden von Oberhavel voll im Griff. Während es in der Nacht ruhig blieb, kam es am Mittwochvormittag in Mühlenbeck und Borgsdorf zu Unfällen. Probleme gibt es auch bei der S-Bahn. Autofahrer kritisieren den Winterdienst. Aus Sicht der Verantwortlichen laufe aber alles gut.

07.01.2016

Die Polizei hat am Mittwoch mehr als 300 Verkehrsunfälle in Brandenburg aufgenommen, viele davon wegen glatter oder schneebedeckter Straßen. Auch bei der S-Bahn lief nur wenig rund. Nun scheint sich die Lage etwas zu entspannen. Und: Es soll wärmer werden. Das könnte aber Probleme mit sich bringen

07.01.2016