Menü
Anmelden
Wetter wolkig
21°/ 9° wolkig
Thema Anschlag in Berlin

Anschlag in Berlin

Alle Artikel zu Anschlag in Berlin

Brandenburg

Wintereinbruch in Brandenburg - Eisiger Frost hält den ADAC auf Trab

Bei minus 13 Grad im Landkreis Märkisch-Oderland macht manche Autobatterie schlapp und mancher Dieselfilter versagt. Doch auch S-Bahn-Fahrer hatten zeitweilig unter der Kälte zu leiden. Schon am Sonntag hatte eine Ente in Golßen wegen der Kälte ein Rendezvous mit der Feuerwehr. Der starke Frost hält laut Wetterdienst noch bis Donnerstag an.

07.01.2016
Potsdam

Babelsberg blickt optimistisch in die Zukunft - Außenkulisse für Filmstudios überlebenswichtig

Abseits wunderbarer Schauplätze in Potsdam und Umgebung – für das Studio Babelsberg ist eine dauerhafte Außenkulisse auf dem eigenen Gelände überlebenswichtig. Mitte Dezember startete der Bau der „Neuen Berliner Straße“ auf 15 000 Quadratmetern. Gedreht wird dort ab Frühjahr die Krimiserie „Babylon Berlin“.

07.01.2016

Eis und Schnee werden auch in den kommenden Stunden das Autofahren in Berlin und Brandenburg erheblich erschweren. Am Mittwoch krachte es in der Region mehrere hundert Mal. Und ein Ende der Rutschpartie ist in den nächsten Stunden nicht in Sicht. Der Wetterdienst warnt weiter vor Glätte durch geringfügigen Schneefall.

06.01.2016

Wow! Die deutschen Volleyballer stehen in Berlin im Halbfinale. Vital Heynens Truppe ist nach dem vorzeitigen Weiterkommen nur noch zwei Siege vom direkten Ticket nach Rio entfernt.

06.01.2016
Oberhavel

Oberhavel: Polizeibericht vom 6. Januar - Räuber in Haft

Ein 56 Jahre alter Mann aus Wandlitz, der mehrere bewaffnete Raubüberfälle, unter anderem in Schildow, verübt haben soll, sitzt jetzt hinter Gitter. Der Mann war in der Nacht zum Dienstag in Berlin festgenommen worden. Glück im Unglück hatte eine Renault-Fahrerin auf der A 24. Ihr Wagen krachte in einen Reisebus, es wurde aber niemand verletzt.

06.01.2016

Rund 100 000 Euro Sachschaden und erhebliche Staus verursachte ein Sattelzug, der bei Glätte auf der A 24 zwischen Kremmen und Fehrbellin durch die Mittelplanke brach. Die ragte in die Gegenfahrbahn, was mehrere Autofahrer zu spät bemerkten.

06.01.2016