Menü
Anmelden
Wetter wolkig
36°/ 20° wolkig
Thema Anschlag in Berlin

Anschlag in Berlin

Alle Artikel zu Anschlag in Berlin

Ein Jahr lang hat die Berliner Fotografin Solveig Faust das Leben der Menschen in der Wustermarker Kietzstraße dokumentiert, zwischen der Autobahn A10 und der Bundesstraße 5. Entstanden ist ein leises Porträt einer Straße und deren Bewohner.

24.01.2018
Top-Thema

Die Zukunft der Erinnerungskultur - Der Holocaust? “Krass, so krass“

Schüler über Nationalsozialismus und Judenverfolgung aufzuklären wird schwieriger: Es leben immer weniger Zeitzeugen, die Informationsflut ist gewaltig, und Kinder aus Migrantenfamilien blicken mit ganz anderen Augen auf die Vergangenheit. Wie kann jungen Menschen heute noch der Schrecken der NS-Zeit vermittelt werden?

26.01.2018
Brandenburg

Berliner Terroranschlag am Breitscheidplatz - Polizei war vor Amris Anschlag stark überlastet

Die Anti-Terror-Abteilungen der Berliner Polizei waren lange vor dem Anschlag an der Grenze ihrer Arbeitsfähigkeit angekommen. Noch wenige Stunden vor Amris Attacke fand ein Gespräch zu der Überlastungssituation statt.

15.03.2018

Der Kyritzer Shantychor „Stella maris“ tritt am Freitag auf der Grünen Woche in Berlin auf. Besucher können ihn zwischen 18 und 20 Uhr auf der Bühne in der Brandenburghalle erleben. Die Kyritzer Sänger suchen instrumentale Verstärkung. Banjo und Violine wären gut.

23.01.2018

Die Polizei überwacht auf der A10 am Dreieck Oranienburg regelmäßig die Geschwindigkeit der Verkehrsteilnehmer. Seit geraumer Zeit können die Beamten die mobile Radaranlage jedoch nicht mehr zwischen Bäumen getarnt neben der Bundesautobahn aufbauen. Der Kahlschlag ob bauvorbereitender Maßnahmen zum Autobahnausbau machte vor dem Stammplatz der Polizei nicht halt.

23.01.2018

Mehr kleine Krabbler als gedacht: 200 Ameisennester wurden bereits umgesiedelt für den Autobahnausbau an der A10 und A24. Im Frühjahr folgen weitere unweit von Fehrbellin, sagt Diplom-Biologin Christina Grätz, die mit ihrem Team den Umzug übernimmt. Eine neue Heimat für die Insekten sei auch schon gefunden.

25.01.2018

Robert Pfaller argumentiert in seinem Buch „Erwachsenensprache“ gegen falsche Korrektheit. Er sieht in der sprachlichen Entmündigung die Gefahr einer Stabilisierung bestehender Benachteiligung zur Sicherung wachsender Ungleichheit. Aktuelles Beispiel dafür ist die Entscheidung einer Berliner Hochschule, ein Gedicht zu übermalen. Kulturstaatsministerin Monika Grütters nannte dies einen „erschreckenden Akt der Kulturbarbarei“.

24.01.2018
Oberhavel

Seit 25 Jahren dabei - Oberhaveltag auf Grüner Woche

Der Landkreis Oberhavel präsentiert in erster Linie seinen ländlichen Raum, den die Berliner als Ruhepol zum schnellen Takt der Großstadt so sehr lieben. Am Dienstag kommt die OHV-Wucht in die Brandenburghalle 21A.

20.01.2018
Oberhavel

380-kV-Freileitung in Birkenwerder - Kommunalpolitik setzt auf Erdverkabelung

Die Gemeindevertretung Birkenwerder hat die aktuellen Pläne für die 380-kV-Leitung durch den Ort einstimmig abgelehnt. Stattdessen gaben sie am Donnerstagabend ein Gutachten für eine Erdverkabelung in Auftrag.

02.03.2018

Am Brandenburg-Tag auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin besuchten Ministerpräsident Manfred Woidke und Agrarminister Jörg Vogelsänger (beide SPD) am Montag auch den Messestand der Spargelstadt Beelitz. Neben der Produktvielfalt des weißen Edelgemüses beeindruckt die Region auch mit anderen Spezialitäten.

22.01.2018

Ende der kommenden Woche wird Biber Opti, das Maskottchen des Rathenower Optikparks, auf der Grünen Woche für die kommende Saison werben. Im Kostüm steckt Günter Schliewe. Neun Mal schon hat der 61-Jährige bei der Messe unterm Funkturm den Opti gegeben. Und dabei nicht nur Erfreuliches erlebt.

19.01.2018
1 ... 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81