Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 13° Regenschauer
Thema Arne Raue

Arne Raue

Anzeige

Alle Artikel zu Arne Raue

Da die Zukunft des geplanten Wohngebiets Fuchsberge unsicher ist, will sich die Kirche von ihrer dortigen Immobilie trennen. Man stand in Verhandlung mit der Stadt. Jetzt soll sie verkauft werden.

23.08.2021

Etwas mehr Einblick in die Fuchsberge-Angelegenheiten bekommen zu haben, meinen die Teilnehmer eines Gesprächs mit dem Bürgermeister. Überrascht war man über die ungewohnt sachliche Atmosphäre.

20.08.2021

Nach einem weiteren Gespräch mit dem Bürgermeister und Kämmerer der Stadt sieht sich der Investor am Ende seiner Bemühungen angekommen, ein neues Gebäude für die Kita „Glühwürmchen“ zu errichten.

18.08.2021

Nach der SPD fordern nun auch drei Fraktionen aus dem Bürgermeister-Lager mehr Kontrollmöglichkeiten für die Stadtverordneten bei der Wohnungsbaugesellschaft WBJ. Außerdem wollen sie, dass alle Verhandlungen zu den Fuchsbergen abgebrochen werden.

16.08.2021

Vor einem Jahr fassten die Stadtverordneten den Beschluss, die Fraktionen an den Wobau-Gesellschafterversammlungen zu beteiligen. Die SPD kritisiert nun, der Beschluss sei nicht umgesetzt worden.

13.08.2021

Eine Investorengruppe kritisiert die Wohnungsbaugesellschaft Jüterbog (WBJ) und Bürgermeister Arne Raue wegen deren Vorgehen bei der Suche nach Partnern für die Entwicklung der Fuchsberge zu einem Wohngebiet. Sie war es auch, die sich mit Vertretern der Stadtverordneten getroffen hatte.

12.08.2021

Der Bürgermeister überlegt, den Kauf des Fuchsberge-Geländes durch die städtische Wohnungsbaugesellschaft rückgängig zu machen. Ein Grund sei das Misstrauen der Stadtverordneten ihm gegenüber.

09.08.2021

Die Diagnose Krebs ist das, wovor sich viele Menschen fürchten. Wenn es ein Mädchen wie Serafina im Vorschulalter erwischt, ist es umso dramatischer. Leiden unter dem Schicksalsschlag muss die ganze Familie.

14.07.2021

Die Kita „Glühwürmchen“ braucht dringend eine Perspektive. Die Verwaltung sieht jedoch keine Chance auf erfolgreiche Verhandlungen. Auf Grundlage eines SPD-Antrages, wird diese nun aber nach Zustimmung der Stadtverordneten dazu gezwungen.

11.07.2021

Der Bürgermeister sieht in der Bebauung der Fläche keine Vorteile für die Stadt. Dem stimmte die SPD-Fraktion in der jüngsten Stadtverordnetenversammlung zu. Sie nannte Argumente wie fehlende Kitaplätze und das geplante Wohngebiet in unmittelbarer Nähe.

06.07.2021

Mit dem Akkordeon sorgte Charlotte Zeitz jüngst für strahlende Gesichter unter den Marktbesuchern. Schon als Kleinkind war sie fasziniert von den Klängen des Instruments. Das Vorbild der Jüterbogerin kommt aus der eigenen Familie.

30.06.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10