Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
2°/ 1° Schneefall
Thema Arne Raue

Arne Raue

Anzeige

Alle Artikel zu Arne Raue

Weil die AfD in Brandenburg keinen Bürgermeister stellt, muss sie sich externe Kandidaten für Posten im neuen Präsidium des Städte- und Gemeindebunds suchen. Die Wahl fiel auf Jüterbogs Bürgermeister Arne Raue (parteilos). Doch ein weiterer Platz bleibt vorerst leer.

12.11.2019

Der Carneval Club Jüterbog eröffnet seine 40. Session. Neben ausgelassener Stimmung und einem bunten Programm wird außerdem das Prinzenpaar des Karnevalverbandes erwartet.

09.11.2019

Das Konzept zur Standortentwicklung der Bereiche Rohrteich und Blanker Teich liegt noch bis Anfang Dezember öffentlich aus. Die Stadt Jüterbog bittet die Bürger, ihre Anregungen und Hinweise dazu abzugeben.

07.11.2019

Auf dem Mönchenkirchplatz und am Markt sollen ganzjährig die Flaggen der Stadt, des Landes, des Bundes und der EU wehen. Die Mehrheit der Stadtverordneten stimmte dem Antrag zu. Andere haben dagegen die Befürchtung, dass dadurch der Hinweis auf besondere Ereignisse verloren gehe. Ein einjähriger Test soll Klarheit bringen.

04.11.2019

In der jüngsten Sitzung der Stadtverordnetenversammlung verkündete Arne Raue (WsJ), dass die Sanierung wie geplant durchgeführt wird. Glücklich ist er damit trotzdem nicht. Denn die Durchführung der Maßnahme stellt die Stadt fortlaufend vor finanzielle Probleme.

01.11.2019

Damit wieder Müllautos und andere Dreiachser über den Wasche-Graben fahren können, um ungefährdet den jenseitigen Teil der Musikersiedlung zu erreichen, wird jetzt die Haydnbrücke saniert.

22.10.2019

Der Vorentwurf des neuen Flächennutzungsplans stieß in den Fachausschüssen auf eine nicht ganz einhellige Zustimmung. Vor allem die Dörfer wünschen sich größere Entwicklungsmöglichkeiten.

21.10.2019

Den Vorwurf, dass er und sein Kämmerer bereits den Abbruch des millionenschweren Sanierungsprojektes planen, will der Bürgermeister nicht auf sich sitzen lassen. Er will eine Diskussion zum Thema. Denn die finanzielle Lage der Stadt habe sich verändert.

17.10.2019

Die Sanierung des Klostermuseums steht auf der Kippe. Die Einwohner des Jüterboger Ortsteils wollen das nicht ohne Weiteres hinnehmen. Um die Absage der Maßnahme zu verhindern, soll nun über eine Interessengemeinschaft weiter Druck ausgeübt werden.

16.10.2019

Einen Feldweg zu sanieren, damit schwere Ackertechnik darüber rollen kann, leuchtet ein. Wenn das zu Lasten der anderen Nutzer geht und eventuell sogar der Gesundheit schadet, gibt es jedoch ein Problem.

15.10.2019

Am Sonntag ganz in Familie zum Museums-Bummel? Wer das in Kloster Zinna probiert, steht dort derzeit vor verschlossener Tür. Ein unhaltbarer Zustand, sagen die Kritiker und fordern Änderung.

08.10.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11