Menü
Anmelden
Wetter wolkig
27°/ 20° wolkig
Thema Augenblicke

Augenblicke

Anzeige

Alle Artikel zu Augenblicke

In der Corona-Krise steuern Deutsche und Europäer auf finanzielle Abgründe zu. Staaten und EZB legen nie dagewesene Billionenprogramme auf. Experten sprechen vom größten finanziellen Experiment der Geschichte.

15.05.2020

Christoph Heusgen, deutscher UN-Botschafter und enger Vertrauter der Kanzlerin, bemüht sich um eine gemeinsame Resolution des Sicherheitsrats in der Corona-Krise. Der Kernpunkt lautet: Die Welt braucht jetzt wenigstens eine globale Waffenpause. Doch der deutsche Diplomat hat es extrem schwer: Die USA und China hören nicht zu.

13.05.2020

Der Friesacker Fotowettbewerb läuft noch bis zum 27. Mai. Eine Jury mit Kindern aus dem Hort der Stadt wählt die besten Fotos aus. Und einen Publikumspreis gibt es auch.

13.05.2020

Jürgen Schaldach war beruflich 35 Jahre lang auf den Schienen der Mitropa unterwegs. Ihn fasziniert die Natur, vor allem aber der Wald. Ohne seinen Fotoapparat verlässt der Borkwalder nicht das Haus und hofft immer den passenden Augenblick mit seinem Apparat festzuhalten.

12.05.2020

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will Gesundheitsämter weiter aufrüsten, sollte dies nötig sein. In einem Videotelefonat mit einem Gesundheitsamt im Harz bedankte sie sich bei den Mitarbeitern. Nach dem Gespräch mahnte sie die Deutschen noch einmal zum Einhalten der Corona-Maßnahmen.

11.05.2020

Vor genau 70 Jahren sorgte der französische Außenminister Robert Schuman für “Europas Zeugungsmoment”. Wegen der Corona-Krise zweifelt die EU aktuell zwar an sich selbst. Aber das Desaster ist auch eine Chance für die Zukunft.

09.05.2020

Der Humanistische Freidenkerbund hat die Gewinner des Fotowettbewerbs für Kinder und Jugendliche bekannt gegeben. Überzeugt haben tierische Motive und Bilder aus dem persönlichen Umfeld.

08.05.2020

Um die Entwicklung eines Impfstoffs gegen Sars-CoV-2 voranzutreiben, wollen sich Tausende freiwillig infizieren lassen - und so die eigene Gesundheit riskieren. Noch sind solche Überlegungen theoretischer Natur. Könnten sie in Deutschland Realität werden?

08.05.2020

Wie keine andere Großstadt weltweit leidet New York unter der Corona-Pandemie. Die Krise trifft besonders die armen Bevölkerungsschichten. Und alle sorgen sich, ob und wann sich die Millionenmetropole von der Katastrophe erholen kann.

07.05.2020

Mit dem Gedenken an den 8. Mai 1945, das Ende des Zweiten Weltkrieges, hat sich Deutschland lange schwer getan. Höchste Zeit, dass der 8. Mai zum Feiertag wird. Ein Gastbeitrag des Historikers Martin Sabrow.

14.03.2020

Wegen der Coronakrise war die Resonanz auf den Fotowettbewerb für den Luckenwalder Stadtkalender 2021 bislang mager. Nun haben Hobbyfotografen bis 3. Juni Zeit, ihre Lieblingsmotive zu „Stadt, Park, Brücke“ einzureichen.

07.05.2020
Anzeige