Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
30°/ 14° Gewitter
Thema Bad Belzig

Bad Belzig

Alle Artikel zu Bad Belzig

Brandenburg/Havel

700 Jahre Weseram (Potsdam-Mittelmark) - Angler feiern Vereinsjubiläum

Wenn Weseram an diesem Sonnabend das 700-jährige Bestehen feiert, sind die organisierten Angler dabei. Traditionell besetzen sie bei Dorffesten den Grill, kümmern sich um Bratwürste und verkaufen Fischbrötchen. Die Sportfischer haben noch einen zweiten Grund zum Feiern.

09.11.2017

Alaaf und Helau: Am Samstag ist es wieder soweit. Die Jecken erobern den Hohen Fläming und läuten die fünfte Jahreszeit ein. In Bad Belzig sind die kleinsten Karnevalsfans, die Püppies, schon ganz aufgeregt. Seit Monaten üben sie mit Tanztrainerin Yvonne Rüdiger neue Schritte ein.

09.11.2017

Bei den Wollhandkrabben sind wieder Wandertage angesagt. Die vor gut 100 Jahren eingeschleppten Wasserbewohner wollen über die Havel ihre Laichreviere in der Elbmündung erreichen. Doch nicht alle Tiere schaffen es aus Brandenburg heraus. Sie landen in Kochtöpfen.

08.04.2018

Pia Pietack ist gerade einmal zwölf Jahre alt, hat aber mehr Weitblick als viele ihrer Altersgenossen. „Ich bin lieber bei den Tieren, als den ganzen Tag vor einer Spielekonsole zu sitzen“, sagt sie. Fast 20 Futterstellen für Straßenkatzen versorgt das Mädchen allein in ihrer Heimatstadt Niemegk gemeinsam mit ihrer Mutter und wenigen Mitstreitern.

09.11.2017

Anke Weltzien kam vor zwei Jahren nach Bad Belzig. Ihren Job als Pädagogin gab sie auf, um im Hohen Fläming ihre Leidenschaft zum Beruf und sich gleichzeitig selbstständig zu machen. Vor sechs Monaten eröffnete sie ihr Geschäft für Stoffe und Nähzubehör. Die 34-Jährige hat aber noch viel mehr vor und wartet mit einer Idee auf.

06.11.2017

Vielerorts wird bereits ab Donnerstag dem Heiligen Martin gedacht. Kita-Kinder ziehen mit ihren selbst gebastelten Laternen durch die Straßen und lassen sich die Martinshörnchen schmecken. Am Lagerfeuer klingen die Feste bei Stockbrot und Punsch aus.

08.11.2017

Acht Mitglieder engagieren sich derzeit ehrenamtlich im Kunstverein Hoher Fläming. Zur Gründung im Jahr 2007 waren sie noch 15 Künstler, Kunstinteressierte und Förderer gewesen. Vorsitzende Brigitte Heßler sieht wegen der Nachwuchsprobleme mit gemischten Gefühlen auf die ersten zehn Vereinsjahre zurück und schmiedet Pläne für eine bessere Zukunft.

08.11.2017
Brandenburg

Sohn (18) soll Mutter (58) zerstückelt haben - Bluttat von Borkheide vor Gericht

Der grausame Tod einer Kommunalpolitikerin aus Borkheide (Potsdam-Mittelmark) erschütterte kurz vor Ostern Brandenburg – nun steht der Sohn der 58-Jährigen vor Gericht. Er soll seine Mutter erschlagen, zerstückelt und vergraben haben.

10.03.2018

Mitte Oktober wurde eine Studie veröffentlicht, wonach der Insektenbestand seit 1989 um 75 Prozent abgenommen hat. In der Region Dahmeland-Fläming beobachten Naturschützer unterschiedlich starke Ausprägungen von Insekten. Je natürlicher die Fläche, desto vielfältiger die Arten.

05.11.2017