Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
24°/ 14° Gewitter
Thema Badeseen

Badeseen

Alle Artikel zu Badeseen

Wenn’s mal wieder länger dauert – der Sommer hat sich lange Zeit gelassen und feiert nun einen grandiosen Endspurt. In Brandenburg locken am Wochenende Temperaturen von bis zu 31 Grad. Wenn das weiter so geht, könnte im September ein Temperaturrekord fallen.

09.09.2016

Wow, zum Ende des Sommers dreht das Wetter noch einmal richtig auf! Bei Temperaturen um die 30 Grad locken zum letzten Mal die Badeseen der Umgebung. Ob das Wasser dort auch jetzt noch frisch und sauber ist und worauf Badenixen und König Neptun achten sollten, verrät die Gesundheitsbehörde des Landkreises Potsdam-Mittelmark.

07.09.2016

Seit dem 1. September ist der Sommer aus Sicht der Wetterexperten vorbei. Dabei sind wir in der Region in den letzten Tagen noch einmal in den Genuss von wirklich schönen Tagen gekommen. Die MAZ-Redaktion freut sich weiter über Einsendungen zum Thema „Sommer in der Region“. Als Anregung gibt es hier die bisherigen Leserfotos in einer Galerie, die stets aktuell bleibt.

02.09.2016
Brandenburg

Temperaturen klettern in Brandenburg nach oben - Hitzewarnung: Das muss beachtet werden

Das letzte richtig heiße Wochenende in diesem Jahr steht bevor: Viele nutzen das schöne Wetter für Ausflüge zum See. Doch es gibt auch eine Schattenseite: Erhöhte Waldbrandgefahr in vielen Teilen Brandenburgs. In der Nacht zum Samstag besteht die Gefahr von starken Gewittern in der Prignitz. Was sonst noch beachtet werden muss.

26.08.2016

Der Blick nach draußen ließ am Dienstagmorgen keinen anderen Schluss zu: Der Herbst kommt. Aber nein! „Gerd“ kommt. Und „Gerd“ bringt den Sommer zurück nach Brandenburg – und wie!

24.08.2016
Brandenburg

Leiche im Senftenberger See - Toter in Badesee wohl kein Gewaltopfer

Am Freitag meldete sich ein Mann bei der Polizei und gab eine Vermisstenanzeige durch: Sein Bekannter sei verschwunden. Das letzte Mal habe er ihn beim Baden im Senftenberger See gesehen. Eine groß angelegte Suchaktion blieb lange erfolglos. Dann wurde der 53-Jährige tot aus dem See geborgen. Am Montag äußerte sich die Staatsanwaltschaft.

23.08.2016

Ohne Jörg Sprößig kann man sich das Revier Menz kaum vorstellen. Jetzt hat er das letzte Mal den Holzeinschlagsplan für „seinen“ Wald geschrieben. 2017 geht er in den Ruhestand. 80 000 Kubikmeter Holz will die Landeswaldoberförsterei Steinförde im kommenden Jahr insgesamt aus dem Wald bewegen.

27.07.2016

Früher waren Sporttaucher und Naturschützer wie Feuer und Wasser – jetzt engagieren sie sich gemeinsam für den Schutz von Seen. Was bislang vor allem im Naturpark Stechlin funktionierte, soll landesweit Schule machen. Eine Vereinbarung über gemeinsame Tauchgänge wurde am Sonnabend in Neuglobsow geschlossen.

24.07.2016
1 ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20