Menü
Anmelden
Wetter wolkig
23°/ 15° wolkig
Thema Badeseen

Badeseen

Alle Artikel zu Badeseen

Essen & Trinken

Pfifferlinge und Steinpilze sprießen schon - Ab in die Pilze!

Mit dem hochsommerlichen Temperaturen ist es vorerst vorbei. Statt an den Badesee können Brandenburger ab sofort in die Pilze fahren. Die Hochsaison startet zwar erst im Spätsommer, doch schon jetzt sprießen Pfifferlinge und Steinpilze aus dem Boden. 

12.08.2014
Oberhavel

Der Fischer vom Stechlin feierte seinen 80.Geburtstag - Lebenswerk in guten Händen

Gemessen daran, wie hart und entbehrungsreich die Arbeit früher war, sei fischen heute fast wie Urlaub. Adolf Böttcher kann sich dieses Urteil erlauben. Das Handwerk bestimmte sein Leben. Nach dem Krieg knüpfte er Netze noch aus Baumwolle und zog ohne Motorboot zum Fischen auf den See. Am Donnerstag feierte der Fischer vom Stechlin seinen 80.Geburtstag.

02.08.2014
Brandenburg

Stechlin: Klimawandel wird in schwimmendem Labor erforscht - Warm, wärmer, Algen

Sommerzeit, Badezeit. Doch mit andauernd warmen Temperaturen trüben immer wieder glitschige Algen das Vergnügen. In einem schwimmenden Seelabor im Stechlinsee (Oberhavel) gehen Forscher der Frage nach: Muss man sich auch wegen des Klimawandels an die Algenplage gewöhnen?

24.07.2014

Tragische Bilanz eines Sommerwochenendes: Mindestens 19 Menschen sind beim Baden in deutschen Gewässern ums Leben gekommen. Allein in Mecklenburg-Vorpommern starben am Wochenende mindestens sieben Menschen, in Berlin und Brandenburg vier, in Nordrhein-Westfalen mindestens drei, in Bayern zwei, in Hessen und Niedersachsen sowie Schleswig-Holstein gab es mindestens einen Badetoten.

21.07.2014
Mindestens neun Menschen sind am Wochenende beim Baden in Deutschland ums Leben gekommen. Sieben Menschen starben allein in Mecklenburg-Vorpommern, darunter ein Achtjähriger im Graal-Müritz und ein 88-Jähriger in einem Badesee in der Feldberger Seenlandschaft.
Brandenburg

Waldbrandgefahr in Brandenburg steigt - Volle Seen und Bäder am Hitzewochenende

Am Wochenende ist der Hochsommer endgültig in Brandenburg angekommen. Die Sonne knallt vom Himmel, die Temperaturen klettern auf weit über 30 Grad. Brandenburgs unzählige Seen bieten Abkühlung, entsprechend voll sind die Freibäder und Badestrände. Doch die Hitze und der Badepaß bergen auch Gefahren.

20.07.2014
Havelland

Land übergibt vier Gewässer im Havelland an Kommunen - Nymphensee ganz in Gemeindehand

In den kommenden Wochen wird das Land Brandenburg ein Teilstück des Nymphensees an die Gemeinde Brieselang übertragen - unentgeltlich. Welche Nebenkosten damit auf die Gemeinde zukommen werden, ist noch unklar. Sicher ist aber, dass sich an der derzeitigen Nutzung als Badesee und Angelgewässer nichts ändern wird.

17.07.2014
Oberhavel

Taucher und Naturschützer setzen sich für den Stechlinsee ein - Auf gemeinsamer Mission

Am Sonnabend schlüpften mehrere Sportttaucher in ihre Neoprenanzüge, um die Vegetation des Stechlinsees zu erfassen. Es ist Teil einer Kooperation zwischen Tauchern und Naturschützern. Michael Jungclaus, umweltpolitischer Sprecher der Grünen im Brandenburger Landtag, war dabei, um sich selbst ein Bild von der Aktion zu machen.

14.07.2014
VfL Potsdam

Handball-Drittligist VfL Potsdam ist in die Saison gestartet - Zwei neue Gesichter beim Trainingsauftakt

Der VfL Potsdam ist in die neue Saison gestartet. Bei der ersten Trainingseinheit am Donnerstag waren mit Magnus Wybranietz und Philipp Reuter zwei neue Gesichter dabei. Reuter stand schon lange als Neuzugang fest, Rechtsaußen Wybranietz hingegen war der Überraschungsgast des Abends.

10.07.2014
Teltow-Fläming

MAZ-Umfrage unter Eltern - Elterntipps zum Ferienbeginn

Am Mittwoch fangen in Brandenburg die Sommerferien an. Für Kinder bedeutet das: Sechs Wochen keine Schule. Super für sie. Eltern können mitunter in Stress kommen. Sie müssen ihre Kinder schließlich beschäftigen. Deswegen haben wir Eltern gefragt, was sie mit ihren Kindern machen.

09.07.2014
Brandenburg

Vorsicht beim Parken am Badesee - Hohe Waldbrandgefahr in Brandenburg

Am Wochenende wird das Thermometer wieder über 30 Grad Celsius klettern. Damit bleibt die Waldbrandgefahr im Land Brandenburg sehr hoch. Die Feuerwehr war bereits mehrmals im Einsatz. Größere Brände konnten bisher vermieden werden - auch ein Verdienst der neuen Überwachungstechnik.

05.07.2014
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20