Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 9° Regenschauer
Thema Bahnhöfe

Bahnhöfe

Alle Artikel zu Bahnhöfe

Der Bahnhof Königs Wusterhausen soll bis zum Jahr 2022 zweigleisig ausgebaut werden. Das geht aus dem Entwurf des Landesnahverkehrsplans hervor, der am Montag in Potsdam vorgestellt wurde. Das Land bekennt sich außerdem zur S-Bahn-Verlängerung nach Rangsdorf - wenngleich man sich da noch ein Hintertürchen offen lässt.

23.10.2017

Der einzige zertifizierte Lego-Baumeister Deutschlands, René Hoffmeister, und sein Firmenpartner bauen ihre Firma im ehemaligen Niemegker Bahnhof immer weiter aus. Inzwischen basteln dort acht Mitarbeiter an vielen Spezialaufträgen. Neben dem dänischen Spielzeugkonzern selbst gehören namhafte Firmen, Einkaufscenter und Museen zu den Kunden.

30.07.2017

Der Bahnhof Seddin in Neuseddin ist einer der letzten Stationen im Land Brandenburg, die noch nicht barrierefrei zu erreichen sind. Jetzt besteht Hoffnung, dass Personalaufzüge im Bahnhofsgebäude eingebaut werden könnten. Bislang scheiterte dieses Vorhaben an der mangelnden Zahl an Fahrgästen, die an diesem Bahnhof ein- und aussteigen.

18.04.2017
Prignitz

Blumenthal (Ostprignitz-Ruppin) - Bahnhöfe im Land stehen auf der Kippe

78 Bahnhöfe in Brandenburg stehen auf der Kippe. Sie alle verzeichnen täglich weniger als 50 Ein- und Aussteiger. Der Landtagsabgeordnete Michael Jungclaus (Grüne) reiste quer durchs Land und machte sich vor Ort ein Bild von der Situation. Alles mündete in eine Wanderausstellung, die erstmals außerhalb des Landtags in Blumenthal Station macht.

18.03.2017

Das Finale im Tauziehen um den Michendorfer Bahnhof findet am 24. März im Berliner Abba-Hotel statt. An dem Tag wird dort das 1913 erbaute Stationsgebäude versteigert. Das Mindestgebot wurde auf 98 000 Euro festgelegt. Die Michendorfer Gemeindevertreter wollen am 13. März hinter verschlossenen Türen ausloten, wo ihre Schmerzgrenze beim Mitbieten liegt.

28.02.2017

Die Parksituation rund um den Rathenower Bahnhof ist angespannt. Vor allem auf der Nordseite rund um den Dunckerplatz kann es passieren, dass man werktags keinen einzigen freien Platz findet. Im Süden gibt es noch freie Flächen, auf denen wild geparkt wird. Die Stadt duldet dies. Mittelfristig soll eine andere Lösung her.

05.02.2017

Am einstigen Potsdamer Hauptbahnhof in der Pirschheide herrscht abgesehen von einem Zug, der nach Michendorf fährt, Stillstand. Das soll sich ändern. Das Land Brandenburg hat eingegriffen und die Planung mit der Deutschen Bahn vorangetrieben. Doch in den nächsten drei Jahren wird es wohl trotzdem still bleiben.

13.01.2017

Die Westhavelländischen Kreisbahnen sind seit Ende der 1960er-Jahre Geschichte. Der einstige Bahndamm ist heute ein Fahrradweg. Eine besondere Nachnutzung hat das Butzower Bahnhofsgebäude erfahren. Es wurde zum Sanitärgebäude für die Camper umfunktioniert.

21.09.2016
Brandenburg/Havel

Tödlicher Unfall am Bahnhof Götz - Frau in Götz vom Güterzug überfahren

Tragischer Unfall am Bahnhof Götz (Potsdam-Mittelmark): In der Nacht zu Freitag wurde eine Frau von einem Güterzug erfasst und tödlich verletzt. Die Identität des Opfers ist noch unklar. Die Bahnstrecke zwischen Werder und Brandenburg war bis in die Morgenstunden gesperrt.

06.05.2016
1 2 3 4 5 6 7