Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
17°/ 8° Regenschauer
Thema Bahnstreik

Bahnstreik

Alle Artikel zu Bahnstreik

Im französischen Bahnverkehr fallen wegen eines unbefristeten Streiks gut eine Woche vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft weiter zahlreiche Züge aus.

Die für das Wochenende angekündigten Protestaktionen bei Frankreichs Flugaufsicht dagegen könnten den Reisenden erspart bleiben.

02.06.2016
"Vergasen sollte man diese Mistviecher", hatte Youtuber "JuliensBlog" in einem Video zum Bahnstreik gesagt. Jetzt wurde der Blogger wegen dieser Aussage vor dem Amstgericht Tecklenburg für Volksverhetzung verurteilt.

Mit der Bahn durch Belgien - das ist im Moment nicht zu empfehlen. Ein Streik legt den Zugverkehr weitgehend lahm. Das soll sich auch am Donnerstag nicht ändern.

06.01.2016

In Belgien steht auf den Schienen vieles still. Mitarbeiter der Bahn befinden sich im Arbeitskampf. Das hat auch Auswirkungen auf den deutschen Bahnverkehr.

06.01.2016

Der Ausstand beschränkt sich auf die Region Brüssel - doch die Folgen des belgischen Bahnstreiks sind erheblich. Thalys-Hochgeschwindigkeitszüge bleiben in den Depots.

09.10.2015
Wirtschaft

Lokführer legen Arbeit nieder - Urlauber leiden besonders unter Bahn-Streik

Pfingsturlauber und Pendler müssen sich in den kommenden Tagen auf Mega-Staus einstellen. Wegen des Bahnstreiks fallen rund zwei Drittel aller Züge aus. Pendler stöhnen über die Folgen des Streiks, es gibt auch Profiteure.

20.05.2015
Wirtschaft

Neunte Arbeitsniederlegung seit September - Der Bahnstreik läuft – so genervt ist Brandenburg

Seit Mittwochmorgen streiken die Lokführer – zum neunten Mal seit September. Auch an Pfingsten werden viele Züge nicht fahren. Viele Brandenburger sind nur noch genervt, und kritisieren vor allem die Gewerkschaft. Wir sagen worum es in dem Streik geht und wie sie durch den Streik kommen.

20.05.2015

Nach dem längsten Bahnstreik in der Geschichte der Deutschen Bahn AG versucht das Unternehmen, wieder mit der Lokführergewerkschaft GDL an den Verhandlungstisch zu kommen.

12.05.2015

Nach dem längsten Bahnstreik in der Geschichte der Deutschen Bahn AG versucht das Unternehmen, wieder mit der Lokführergewerkschaft GDL an den Verhandlungstisch zu kommen.

12.05.2015

Der Lokführerstreik bei der Deutschen Bahn ist nicht zu bremsen. "Wir werden unseren Arbeitskampf bis Sonntagfrüh um neun fortsetzen", erklärte der Chef der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL), Claus Weselsky, am Berliner Hauptbahnhof.

07.05.2015

Es ist der mittlerweile siebente Streik der Lokführer bei der Deutschen Bahn. Zu streiken ist ihr gutes Recht, und GDL-Chef Claus Weselsky leistet gute Arbeit, meint MAZ-Redakteur Volkmar Krause. Seine Kollegin Marion Kaufmann dagegen meint, es könne nicht sein, dass eine so kleine Gewerkschaft wie die GDL ein ganzes Land lahmlegt. Ein Pro und Contra zum Bahnstreik.

07.05.2015
1 2 3 4 5 6