Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
2°/ 1° Schneefall
Thema Bahnstreik

Bahnstreik

Anzeige

Alle Artikel zu Bahnstreik

Der Streik der Lokführer ist nach einem Gerichtsurteil rechtmäßig. Trotzdem wollen sie nun früher als geplant wieder an die Arbeit gehen. Doch auch am Sonntag wird es noch Einschränkungen geben.

07.11.2014

Bahnkunden können ein wenig aufatmen: Die Lokführer wollen ihren bundesweiten Streik schon an diesem Samstag um 18 Uhr beenden. Diese "Versöhnungsgeste" kündigte der Chef der Gewerkschaft GDL, Claus Weselsky, überraschend an.

07.11.2014

Die Fans lassen sich durch den Bahnstreik nicht vom Besuch der deutschen Fußball-Stadien abschrecken. "Fußballfans sind sehr erfinderisch", sagte Sig Zelt, Sprecher des Bündnisses "Pro Fans" in Berlin.

06.11.2014
Brandenburg

Busse, Mietwagen und die MAZ-Mitfahrer-Aktion - Mobil trotz Bahnstreik

Die Bahn macht mobil - aber nicht, wenn gestreikt wird. Also hilft Brandenburg sich selbst: Wer noch  Platz in seinem Auto  hat und andere Leute mitnehmen will, kann sich hier bei MAZonline melden. Außerdem: Wie man auch ohne Bahn oder eigenes Auto ans Ziel kommt und was Sie über die Alternativen wissen müssen.

06.11.2014
Auf ein Wort

Auf ein Wort von Helge Treichel - Gedanken eines Bahnmuffels

Auf ein Wort, das ist die MAZ-Kolumne über Interessantes, Kurioses, Witziges aus dem Alltag. Heute: Helge Treichel über den Bahnstreik aus der Perspektive eines Autofahrers, die hiesigen Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag des Mauerfalls und das Wort des Jahres 1989.

06.11.2014

Der viertägige Lokführerstreik zwingt die Fahrgäste zum Umdenken. Erneut setzen viele Reisende auf Fernbusse und Mitfahrzentralen. Die Anbieter verzeichnen Rekordanfragen.

05.11.2014

Die deutsche Wirtschaft warnt vor gravierenden Folgen des gut viertägigen Bahnstreiks für die Unternehmen. Der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK), Achim Dercks, sagte am Mittwoch in Berlin: "Was derzeit bei der Bahn passiert, ist Gift für den Standort Deutschland.

05.11.2014
Brandenburg

Lokführergewerkschaft GDL verlänger Streikpause - Kein Bahnstreik bis 2. November

Die Lokführergewerkschaft GDL verlängert im Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn ihre Streikpause. Bis 2. November wird es demnach keine Arbeitsniederlegung geben. Einen neuen Verhandlungstermin gibt es laut GDL aber noch nicht.

24.10.2014

Kaum ist der Bahnstreik vorbei, steht schon die nächste Geduldsprobe an: Potsdamer, die sich in den kommenden Tagen mit Auto oder Tram bewegen wollen, müssen mehr Zeit einplanen. Der Straßenbahnverkehr wird ab Montag durch eine Baustelle am Landtagsschloss erheblich behindert. Für die Autofahrer haben die Baustellenplaner wieder einmal einen "Hürdenlauf" abgesteckt.

19.10.2014

Wieder gibt es einen Streik bei der Bahn - dieses Mal das ganze Wochenende lange. Fahrgäste müssen Nerven beweisen. Tickets werden erstattet, für Verspätungen gibt es Entschädigung.

17.10.2014

Ruhe nach dem Sturm: Am Tag nach dem ersten regulären Streik in dieser Tarifrunde setzen Bahn und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) auf Abwarten. Es gibt keine Anzeichen auf eine schnelle Lösung im Tarifkonflikt. Die GDL droht bereits mit weiteren Streiks.

09.10.2014
Oberhavel

Störungen im Regionalverkehr in Oranienburg bis Mittwochnachmittag - Bahnstreik mit Spätfolgen

Die Auswirkungen des neunstündigen Lokführerstreiks waren am Mittwoch auch in Oranienburg noch bis zum Nachmittag spürbar. Schon am Dienstagabend fuhren am Oranienburger Bahnhof kaum noch Regionalzüge und selbst am Mittwochmittag, Stunden nach Streikende, warteten Reisende nach Berlin vergeblich auf einen RE 5 aus Rostock/Stralsund.

08.10.2014
1 2 3 4 5 6