Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 10° Regenschauer
Thema Berlinale

Berlinale

Alle Artikel zu Berlinale

Promi-Talk

Interview mit Dieter Kosslick - Freuen Sie sich auf den roten Teppich?

Der Berlinale-Direktor ­Dieter Kosslick will am liebsten nur das nächste Filmfestival anpreisen, aber seit Monaten muss er sich gegen Kritik an seiner Amtsführung wehren. Das nervt ihn. Im Gespräch mit Stefan Stosch erzählt er, warum er sich dennoch auf die Berlinale freut.

02.02.2018

Die „MeToo“-Debatte beschäftigt die kommende Berlinale: „Eine Komödie, in der der Chef die Sekretärin bedrängt, hatte keine Chance bei unserer Filmauswahl“, sagte Festivaldirektor Dieter Kosslick dem RedaktionsNetzwerk Deutschland.

02.02.2018

Die Berlinale-Kritiker haben ihre Ablehnung des gegenwärtigen Kurses des Festivals bekräftigt. Die Filmfestspiele hätten „sehr stark an Profil verloren, auch international“, sagte der Regisseur Christoph Hochhäusler.

02.02.2018

Das Ringen um die Zukunft der Berlinale hat erst begonnen - doch schon jetzt ist der Ruf des weltweit größten Publikumsfestivals beschädigt. Nun trafen Festivalkritiker und Kulturstaatsministerin Grütters aufeinander – und der bisherige Leiter des Festivals Dieter Kosslick kündigte seinen Abschied an.

02.02.2018

Die Neuen Kammerspiele in Kleinmachnow sind wieder mit dabei. Das internationale Filmfestival „Berlinale“ macht Station in dem traditionsreichen Kino. Am 18. Februar heißt es: „Berlinale goes Kleinmachnow“. Wer die Macher der Neuen Kammerspiele kennen lernen will, hat dann eine gute Gelegenheit.

02.02.2018
Kultur

Nina Hoss im Interview - Wird es Zeit, sich einzumischen?

Manche Schauspieler(innen) lehnen Gespräche über Politik ab. Nina Hoss nicht. Und wenn es um Politik geht, dann wird die Frau, die sonst so viel und gern lacht, ganz ernst. Mit Stefan Stosch spricht die Künstlerin über Europa, über Vertrauen in die Kultur – und ihren schwindenden Optimismus.

02.02.2018

Die Tragikomödie „Die Anfängerin“ hat am Dienstagabend Premiere im Kino „Capitol“ in Königs Wusterhausen gehabt. Über den roten Teppich liefen die Schauspielerinnen Ulrike Krumbiegel und Annekathrin Bürger, Regisseurin Alexandra Sell sowie Eiskunstlauf-Weltmeisterin Christine Stüber-Errath. Sie spielt in einer Nebenrolle sich selbst.

18.01.2018

Nina Hoss im Interview - Wird es Zeit, sich einzumischen?

Manche Schauspieler(innen) lehnen Gespräche über Politik ab. Nina Hoss nicht. Und wenn es um Politik geht, dann wird die Frau, die sonst so viel und gern lacht, ganz ernst. Mit Stefan Stosch spricht die Künstlerin über Europa, über Vertrauen in die Kultur – und ihren schwindenden Optimismus.
Promi-Talk

Nina Hoss im Interview - Wird es Zeit, sich einzumischen?

Manche Schauspieler(innen) lehnen Gespräche über Politik ab. Nina Hoss nicht. Und wenn es um Politik geht, dann wird die Frau, die sonst so viel und gern lacht, ganz ernst. Mit Stefan Stosch spricht die Künstlerin über Europa, über Vertrauen in die Kultur – und ihren schwindenden Optimismus.

12.01.2018

2017 ist an der Kremmener Goethe-Grundschule ein Film gedreht worden. Der Schwantener Filmemacher Jochen Wermann hatte ihn auch für das Berlinale-Festival eingereicht – doch dort ist er damit abgeblitzt. Das hat allerdings, wie er sagt, weniger inhaltliche, aber technische Gründe.

09.01.2018

Überraschende Eilentscheidung des Berliner Verwaltungsgerichts: Während Grüner Woche, Berlinale und ITB darf es keine Sonntagsöffnungen geben. Die große Zahl von Besuchern bei den Veranstaltungen sei allein kein ausreichender Sachgrund, so die Richter.

28.12.2017
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20