Menü
Anmelden
Wetter wolkig
21°/ 10° wolkig
Thema Bier in Brandenburg

Bier in Brandenburg

Anzeige

Alle Artikel zu Bier in Brandenburg

Martin Schmidt hat sich vor zwei Jahren als Bierbrauer selbstständig gemacht – mit eigener Braumanufaktur und seinen eigenen Biersorten.

11.07.2020

Die Pandemie setzt Hopfenpflanzern und Bierbrauern gleichermaßen zu. Experten rechnen 2020 mit global mindestens einem Zehntel weniger Bierausstoß. Helfen könnte eine schlechte Hopfenernte.

29.06.2020

Ein Bier, das nach Banane schmeckt? Das geht - ganz ohne Banane, dafür mit der Ausbildung zum Brauer und zur Mälzerin. Technisches und naturwissenschaftliches Interesse dürfen dabei nicht fehlen.

26.06.2020

Potsdam protzt wieder mit Superlativen. Nicht alle sind erfreulich. Es ist die deutsche Großstadt mit den höchsten Abwassergebühren. Nirgends ist der Gang auf die Toilette also kostspieliger. Zugleich aber ist Potsdam künftig nicht mehr nur die erklärtermaßen italienischste Stadt Deutschlands (ein Prädikat, das aus der Vor-Corona-Zeit stammt), sondern auch die impressionistischste. Dank Hasso Plattner.

18.06.2020

Gasthäuser sind ein schönes Ausflugsziel. Vor allem, wenn sie ganz in der Nähe liegen. In der Meierei im Neuen Garten kann man direkt am Jungfernsee einkehren und hausgebrautes Bier genießen. Die MAZ hat sich das Angebot und das Ambiente mal genauer angesehen und bewertet.

18.06.2020

Der Bautzener Bierbrauer Tobias Frenzel ist für ungewöhnliche Ideen bekannt. Jetzt hat er ein Bier erfunden, das schmecken soll wie die berühmten Kamenzer Würstchen. Über den Geschmack lässt sich streiten.

18.06.2020

Gerade im Sommer gehört ein kühles Blondes dazu. Die Braugruppe Ährensache im Bürgerhaus Altstadt befasst sich intensiv mit dem geliebten Bier. Ein Gespräch dazu mit Mitglied Ingo Mechelke.

18.06.2020

Mitten in der uckermärkischen Provinz wagen zwei Hochschulabsolventen den beruflichen Neuanfang. Noch gibt es die Dorfbrauerei Stegelitz nicht wirklich – allerdings schon die ersten Biersorten mit ungewöhnlichen Namen.

18.06.2020

Die Tage des alten ROW-Lehrlingswohnheims in der Perleberger Straße sind gezählt. Ein Investor will die Ruine abreißen und auf dem Grundstück ein Mehrfamilienhaus errichten lassen.

17.06.2020

Nach seiner Broschüre zur Rathenower Industriegeschichte des Landmaschinenbaus im Dezember 2018 und der Möbelbauindustrie mit dem Betrieb „neuzera“ im Mai 2019 stellt der Premnitzer Werner Coch nun seine Rechercheergebnisse zum Thema „Die Motorisierung in Rathenow“ vor.

13.06.2020

Die Pro Potsdam trennt sich von historischem Kleinod in der Lennéstraße, weil eine Sanierung für die Holding zu teuer wäre – Bauakten lassen auch menschliche Schicksale erahnen – „Fräulein Ida Sommer“ und ihr Dauerleiden an der Wohnung im Seitenflügel

11.06.2020

Die Gemeinde Wiesenburg/Mark hofft auf reichlich Fördergeld für den digitalen Wandel. Bürgermeister Marco Beckendorf (Linke) hat klare Ideen für die Verwendung. Doch ihm begegnet Skepsis.

28.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige