Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
15°/ 10° Regenschauer
Thema Bundesgartenschau

Bundesgartenschau

Alle Artikel zu Bundesgartenschau

Brandenburg

Übernachtungszahlen stark gestiegen - Brandenburg lockt immer mehr Touristen

Mit dem jährlichen Tourismusbarometer des Ostdeutschen Sparkassenverbandes (OSV) wird der Branche im Land der Puls gemessen. Und der schlägt kräftig. Es kommen immer mehr Gäste. Aber es drohen auch einige Baustellen, wie die große Branchenanalyse zeigt.

21.09.2016

Die Stadt Brandenburg ist häufig dicht vor Verkehr. Wenn neue Wohn- und Hotelprojekte hinzukommen, wird es noch schlimmer. Ein Kommunalpolitiker regt nun an, den Begriff „Wasserstraßen“ wörtlich zu nehmen und Fähren neben Bussen und Bahnen als regelmäßig verkehrende öffentliche Verkehrsmittel zu etablieren. Die Bewohner der Stadt sollen mitentscheiden.

21.09.2016
Brandenburg/Havel

Kraftprobe in Brandenburg an der Havel - Rathauskrieg: Tiemann stellt Brandt kalt

Seit längerer Zeit schon kriselt es im Rathaus: Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (CDU) und ihr einst engster Vertrauter Michael Brandt (CDU) bekriegen sich, weil Brandt aneckt und die Widerstandsfront gegen die Einkreisung bröckeln lässt. Zeitweise wurden Wetten abgeschlossen, wie lange Tiemann sich das anschaut. An diesem Mittwoch handelt sie.

08.09.2016
Potsdam

Tram in den Potsdamer Norden - Straßenbahn bald bis zum Jungfernsee

Es ist der erste wirkliche Neubau einer Tramstrecke seit der Buga 2001 in Potsdam: In den nächsten Wochen beginnt die Verlängerung der Linie 96 von der Viereckremise über Rote Kasernen bis zum Campus Jungfernsee. 7,5 Millionen Euro kostet die Verlängerung um 1125 Meter, Ende 2017 soll alles fertig sein – doch der ViP denkt schon weiter.

05.09.2016

Der Gollenberg profiert bis heute stark von der Buga. Vor knapp einem Jahr ging die Bundesgartenschau zu Ende. Die MAZ besucht in loser Folge die Buga-Standorte um nachzuschauen, was von der großen Blumenschau übrig geblieben ist. Gibt es eine nachhaltige Weiternutzung des Geländes oder doch nur nix als Spesen? Den Anfang macht Stölln.

02.09.2016

Der Sog der Bundesgartenschau im Vorjahr hält an und zieht auch 2016 viele Touristen nach Brandenburg an der Havel „Im Juli 2016 hatten wir mehr als 10.500 Gäste in unserer Stadt, das bedeutet ein Plus von 20 Prozent im Vergleich zum Juli 2014 mit 8.400 Gästen. Das gleiche positive Bild gibt es bei den Übernachtungen.

27.08.2016

Die Bundesgartenschau war ein Mittel zum Zweck, sie war schön, wenn auch finanziell nicht erfolgreich. Aber sie hat die Stadt Brandenburg schöner gemacht, nachdem auch die privaten Hauseigentümer mit Hilfe der Verwaltung ihre Sanierungsprojekte angingen. Die Buga als „Motor der Stadtentwicklung“ ist nicht nur ein Phrase. So langsam ist das auch zu sehen.

25.08.2016

Zur Bundesgartenschau hatten Rathenower Geschäftsleute einen Flyer entworfen, der Besuchern den Weg in und durch die Rathenower Innenstadt weisen sollte. Nun ist die zweite Auflage erschienen – mit mehr Informationen, einem aktualisierten Stadtplan und jeder Menge Einkehr- und Einkaufstipps.

18.08.2016

Constanze Neubert wagt den Neuanfang. Die Wittenbergerin ist Pächterin der Gaststätte auf dem Brandenburger Marienberg. Sie möchte das traditionsreiche Lokal als Café und Restaurant betreiben. Demnächst stellt sie eine israelische Röstmaschine auf. Neubert will die Kaffeebohnen im Schonverfahren rösten. Wie das geht, hat sie der MAZ verraten.

09.08.2016

Brandenburgs Stadtwerkechef Uwe Müller, der auch den Wasserversorger Brawag führt, ist absolut überrascht: Innerhalb von nur drei Tagen hat die Brawag 1200 Flaschen Wein verkauft, der aus dem Trauben des Marienbergs gekeltert wurde. Allerdings wird der Wein nicht als Wein verkauft – sondern als „Marienberg-Wasser.“ Das hat einen bizarren Grund.

27.07.2016

Manchmal kann auch Rückschritt Fortschritt bedeuten. 1,1 Millionen Touristen besuchten vergangenes Jahr die Tourismusregion Havelland, auch dank der Bundesgartenschau. Für das laufende Jahr wäre Ines Kias, Geschäftsführerin des Tourismusverbands, schon zufrieden, wenn erneut die Marke von einer Million übertroffen würde. Das wäre immer noch mehr als 2014.

20.07.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20