Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 10° wolkig
Thema Bundesgartenschau

Bundesgartenschau

Alle Artikel zu Bundesgartenschau

Mit Blick auf die Plane der SPD zum Stadtumbau von Brandenburg an der Havel und der damit verbundenen Hoffnung auf Zuzug (MAZ berichtete), kommt der CDU-Fraktionschef Jean Schaffer zu einem wenig schmeichelhaften Schluss. „Die SPD hängt bei der Stadtentwicklung gedanklich 10 Jahre hinterher“, schreibt Schaffer.

In der Frage, wer künftig den Rathenower Weinberg pflegen soll, deutet sich eine Lösung an. Die Verwaltung schlägt vor, zwei Mitarbeiter für diese Aufgabe einzustellen. Auf zwei Jahre soll diese Variante befristet sein. Danach will man analysieren, ob eine Verlängerung angebracht ist – oder eine andere Lösung gefunden werden muss.

03.04.2016

Es ist ein unwürdiges Ende einer zauberhaften Bundesgartenschau: Der Zweckverband schafft es nicht, das ehemalige Schau-Areal Packhof in Brandenburg an der Havel in einen ordentlichen Zustand zu versetzen. Die Stadt hat Druck auf den Zweckverband gemacht, Kompromisse geschlossen und riskiert nun Streit.

21.03.2016
Brandenburg/Havel

Evangelisch-reformierte Gemeinde in Brandenburg/Havel - Ein Gotteshaus wird wieder eine richtige Kirche

71 Jahre Ruine, 31 Jahre komplett nicht nutzbar – Sankt Johannis am Ufer der Havel in der Stadt Brandenburg lag lange im Dornröschenschlaf – bis die Bundesgartenschau kam. Die Kirche wurde vor dem Großereignis aufwendig für 3,5 Millionen Euro saniert. Ab Ostersonntag kehrt nun die Evangelisch-reformierte Gemeinde in das Gotteshaus zurück.

18.03.2016

Die Reiseregionen Ruppiner Land und Prignitz haben bei der diesjährigen Internationalen Tourismusbörse in Berlin allen Grund für Optimismus und gute Laune: Beide haben ihre Übernachtungszahlen 2015 steigern können und jede Menge neue Angebote für Urlauber in diesem Jahr.

10.03.2016

Brandenburg an der Havel präsentiert sich auf dem Messegelände unterm Funkturm in Berlin, um beim Publikum in Halle 12 aus nah und fern Lust auf die Stadt zu machen. Spielzeugmuseum, Loriot und Backsteingotik, Kanutouren und Bootsverleih – es sind vor allem Kulturangebote und die Nähe zum Wasser, mit denen Brandenburg an der Havel punkten kann.

10.03.2016

Rund 50 Gäste kamen am Donnerstag Abend zu einer Vernissage mit der niederländischen Künstlerin Marianne Bongers-Ross. Die Malerin aus Roermond ist mit ihren Bildern, die sie unter den Titel „Passionen und Emotionen“ stellt auf Deutschland-Tour. Nach Regensburg folgt nun die Ausstellung im Sorat-Hotel in Brandenburg an der Havel.

11.03.2016

Es bleibt dabei: Auch nach Ende der Bundesgartenschau bleibt das Havelland für Reisende attraktiv. Das zeigte eine Rundfrage am Mittwoch auf der Internationalen Tourismusbörse in Berlin. Im Trend liegen weiterhin der Rad- und Wassertourismus.

10.03.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20