Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
8°/ 3° Regenschauer
Thema Bundesgartenschau

Bundesgartenschau

Alle Artikel zu Bundesgartenschau

Schön, aber teuer. Die Buga in der Havelregion entwickelt sich für die beteiligten Kommunen immer mehr zum finanziellen Desaster. Das Defizit steigt weiter und liegt jetzt bei rund 20 Millionen Euro. Die Macher geben dafür mehrere Gründe an. Die stoßen nicht überall auf Verständnis. Und es könnte noch dicker kommen.

29.03.2018
Brandenburg/Havel

Bundesgartenschau in der Havelregion - Buga-Minus zwischen 11 und 12 Millionen

Bislang waren immer die ausgebliebenen 500.000 Besucher für das Defizit im Buga-Zweckverband verantwortlich gemacht worden. Doch nun stellt sich heraus: Der Verband hat entgegen früherer Behauptungen nicht wirtschaftlich gearbeitet. Das Defizit wird voraussichtlich noch größer.

15.02.2016
Havelland

Tourismus nach der Gartenschau - Rhinow will Buga-Schwung nutzen

Touristiker im Ländchen Rhinow wollen im Jahr eins nach Buga in der Erfolgsspur bleiben. Doch dafür ist wäre eine Busverbindung an den Wochenenden nach Stölln wichtig, hieß es beim Tourismus-Stammtisch. Außerdem sollen Kleinode in der Natur besser vermarktet werden.

12.02.2016

Die Frage, wer den Weinberg künftig pflegen soll, ist noch nicht geklärt. Der Vorschlag der Stadt Rathenow, neue Stellen im Betriebshof zu schaffen, fand bei den Stadtverordneten keine Mehrheit. Eine Alternative wäre die Vergabe an eine Firma – oder die Pflege durch ein gemischtes Team aus stadteigenen und fremden Kräften.

14.02.2016
Brandenburg/Havel

Drei Millionen Euro fürs Leitungsnetz - Der „Maulwurf“ unterm Bahndamm

Wegen der Bundesgartenschau im vorigen Jahr waren größere Baustellen ohnehin unerwünscht, der Wasserversorger Brawag in Brandenburg an der Havel hat die Zeit aber genutzt, um technisch anspruchsvolle Projekte für dieses Jahr zu planen und vorzubereiten.

05.02.2016

Allein an diesem letzten Januarsonntag besuchten 170 Gäste die Ausstellung „stattbekannt“. Knapp 6000 waren es seit Eröffnung im Juni 2015. Nun ist die einzigartige Bilderschau im Stadtmuseum geschlossen. Die über 160 Bilder der mehr als 40 Brandenburger Malerinnen und Maler begeisterten nicht nur die Havelstädter.

04.02.2016
Potsdam

Zukunft der Biosphäre Potsdam - Linke will Stadtteilkino in Tropenhalle

Die Linke will die Biosphäre Potsdam erhalten. Dazu sollen kommerzielle Angebote einziehen, ein Stadtteilkino oder eine Tierhandlung. Die Tropenhalle ist von der Schließung bedroht. Anita Tack will Umwelt- und das Bildungsministerium auf mögliche Kooperationen „abklopfen“.

31.01.2016
Havelland

Interview mit dem Ketziner Pfarrer Thomas Zastrow - „Das war Stress, aber positiver“

177 Tage war er der Pfarrer der Bundesgartenschau in der Havelregion. Jetzt kehrte Thomas Zastrow in die Kirchengemeinde Ketzin zurück und bekam gleich eine zusätzliche Aufgabe.

25.01.2016

Fast vier Jahre dauerte das Sanieren der im 13. Jahrhundert errichteten Kirche Sankt Johannis am Havelufer. Es war eine millionenschwere Meisterleistung, die Ruine überhaupt vorm Einsturz zu bewahren. Jetzt soll sie in den Sommerhalbjahren als Kulturstätte genutzt werden.

25.01.2016
Havelland

Auszeichnungen für Kommunen - Buga-Städte erhalten Lenné-Medaille

Am Dienstagabend bekamen die Stadtoberhäupter der fünf Ausrichter-Kommunen der Bundesgartenschau im letzten Jahr von der bundesweit hoch angesehenen Lenné-Akademie die Peter-Joseph-Lenné-Medaille überreicht. Eigens dazu waren die Chefs der Kommunen zur Grünen Woche nach Berlin gereist.

20.01.2016
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21