Menü
Anmelden
Wetter wolkig
8°/ 2° wolkig
Thema Bundesgartenschau

Bundesgartenschau

Alle Artikel zu Bundesgartenschau

Brandenburg/Havel

Bundesgartenschau schafft neue Verbindungen - Der Intercity bringt Tulpen aus Amsterdam

Rund 1,5 Millionen Besucher werden 2015 zur Bundesgartenschau (Buga) in Brandenburg und Sachsen-Anhalt erwartet. Damit man schnell und unkompliziert in die Hsvelregion kommt, wurde der Fahrplan jetzt auf die Bedürfnisse der Besucher eingestellt - sogar eine Extra-Buslinie wurde eingerichtet.

16.12.2014
Havelland

Schlosspark bleibt vorläufig geschlossen - Noch immer Sturmschäden in Senzke

Obwohl der Senzker Schlosspark mit Steuergeldern hergerichtet worden ist, bleibt er geschlossen. Eigentümer Friedrich Höricke begründet die andauernde Schließung mit dem Sturm im Sommer. Während der Buga, so sichert Höricke zu, wird der Park vom 18. April bis 11. Oktober täglich geöffnet sein.

08.12.2014
Brandenburg/Havel

Bauunternehmer Hartmut Schulz entwickelt neues Wohnprojekt - Eigenes Häuschen direkt an der Brahmsstraße

Der Brandenburger Bauunternehmer Hartmut Schulz entwickelt ein 2,5 Hektar großes Grundstück im Plattenbaugebiet Hohenstücken zu einem Wohngebiet für bauwillige Familien. Wenn alles gut geht,  wird der Bebauungsplan im April 2015 beschlossen.

10.12.2014
Havelland

Programm der Havelländischen Musikfestspiele 2015 - Vier Openairs im Havelland

Das Programm der Havelländischen Musikfestspiele 2015 steht zu 99 Prozent fest. Der künstlerische Leiter Frank Wasser verriet am Montag in einem MAZ-Gespräch bereits einige Höhepunkte. Darunter sind auch eine eigens komponierte "Havelsinfonie' sowie ein Konzert mit Stücken von Friedrich dem Großen.

08.12.2014
Brandenburg/Havel

Bauhofstraße bekommt wohl nur die kleine Lösung - Zehn Blumenkübel statt einer Allee

Die Bäume sollen nicht in den Himmel wachsen in der Bauhofstraße. Blumenpyramiden statt Bäumen, so lautet der aktuelle Vorschlag der Stadtverwaltung. Sie hat sich mit dem Thema befasst und hofft, dass die Stadtverordneten ihre Variante in der letzten SVV des Jahres durchwinken.

08.12.2014
Havelland

Imkerverein bringt Honig zum Nikolaustag - Süßes Dankeschön zum Nikolaustag

Der Imkerverein Rathenow setzt seine Tradition fort und verschenkt zum Nikolaus Honig. Mitglieder des Vereins waren dafür gestern unterwegs und brachten Pakete mit jeweils zwölf Gläsern Honig in die Kita „Die kleinen Philosophen“, in die Förderschule Spektrum, das Kinderheim Steckelsdorf und den Buga-Zweckverband.

06.12.2014
Brandenburg/Havel

Besucher zahlen Mehraufwand im Jubiläumsjahr - Fünf Euro Eintritt für den Dom

Der Brandenburger Dom zählt im kommenden Jahr nicht zum offiziellen Gelände der Bundesgartenschau. Trotzdem sollen Einheimische und Touristen im Jubiläumsjahr 2015 in Scharen auf das sanierte Areal strömen. Dazu werden sie künftig jedoch fünf Euro Eintritt berappen müssen.

05.12.2014
Brandenburg/Havel

Fahrstuhl bringt Bugagäste auf den Marienberg - Barrierefrei zur Bundesgartenschau

Es sind am Ende nur 8,50 Meter Höhenunterschied zu überwinden, doch ist das Projekt ein ganz wichtiges für eine barrierefreie Bundesgartenschau im nächsten Jahr. Seit Montag wird der Fahrstuhl zum Marienberg zwischen Klinikumsstraße und Panoramaweg parallel zum Südaufgang montiert.

02.12.2014
Havelland

Neu gestaltetes Premnitzer Anglerheim - Kahnhafen als Platz für Paddler

Das Premnitzer Anglerheim ist größer und schöner geworden. An beiden Giebelseiten hat es einen jeweils etwa drei Meter langen Anbau erhalten. Die zwei Verlängerungen fallen aber kaum auf, weil die gesamte Fassade neu geputzt und gestrichen worden ist.

01.12.2014
Brandenburg/Havel

Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann informiert über Verkehrsadern nach 2015 - Ist die Buga vorbei, baut der Bund

In diesen Wochen und Monaten erleben die Brandenburger den Sturm vor der Ruhe. Überall Baustellen. Das wird ein Ende haben, sobald Mitte April die Bundesgartenschau beginnt. Dann herrscht der große Baustopp auf den zentralen Verkehrsadern in und vor der Stadt.

29.11.2014
Havelland

Gemeinde investiert 187.000 Euro für das Buga-Projekt - Neue Spiellandschaft auf dem Gollenberg

Bei den Vorbereitungen zur Bundesgartenschau in Stölln liegt die Gemeinde Gollenberg mit ihren Bauvorhaben terminlich und finanziell voll auf Kurs. „Zwei Drittel der Buga-Projekte sind bereits fertiggestellt.“, sagt die Rhinower Bauamtsleiterin Birgit Schmidtke. Offen sind noch die Ausgleichsmaßnahmen für den Fliegerpfad. Dafür erfolgt derzeit die Ausschreibung.

26.11.2014
1 ... 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70