Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
18°/ 12° Regenschauer
Thema Bundesgartenschau
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Bundesgartenschau

Anzeige

Alle Artikel zu Bundesgartenschau

Havelland

Buga-Zweckverband übernimmt von der Verwaltung - Stadt übergibt Gelände Mitte Januar

Am 15. Januar wird der Rathenower Optikpark samt Weinberg in die Hände des Buga-Zweckverbandes übergeben. Die Mühlenweihnacht war also die letzte Optikparkveranstaltung, bis die Bundesgartenschau im Herbst 2015 zu Ende geht. Indes sind Optikpark und Weinberg kaum wiederzuerkennen.

28.12.2014
Havelland

Protestschweine und Butter aus dem Fass - Zahlreiche Unternehmen bei der Grünen Woche

Nur noch wenige Tage, dann steht sie wieder bevor, die Internationale Grüne Woche in Berlin. Und traditionell präsentieren sich hier zahlreiche Unternehmen aus dem Havelland. Neben dem Tourismusverein Westhavelland kommt dem Buga-Zweckverband eine besondere Rolle zu.

26.12.2014
Potsdam

Drastische Mieterhöhung für Räume in der Waldschule Groß Glienicke angekündigt - Atelierhaus Panzerhalle in Bedrängnis

Die Ateliergemeinschaft Panzerhalle bangt um ihren Fortbestand. Grund ist die angekündigte Mieterhöhung für die Räume in der Waldschule Groß Glienicke von 34.500 Euro. Die Panzerhalle ist mit aktuell 24 Mitgliedern die größte Ateliergemeinschaft der Landeshauptstadt.

18.12.2014
Havelland

Beliebtes Jugendfestival wird 2015 nicht mehr im Optikpark stattfinden - Die Buga mag’s nicht laut und bunt

Das weit über die Grenzen der Stadt Rathenow hinaus bekannte Jugendkulturfestival „Laut und Bunt“ soll im kommenden Jahr nicht im Optikpark stattfinden. Wie jetzt bekannt wurde, hat die Geschäftsführung des Buga-Zweckverbandes das abgelehnt.

16.12.2014
Brandenburg/Havel

Bundesgartenschau schafft neue Verbindungen - Der Intercity bringt Tulpen aus Amsterdam

Rund 1,5 Millionen Besucher werden 2015 zur Bundesgartenschau (Buga) in Brandenburg und Sachsen-Anhalt erwartet. Damit man schnell und unkompliziert in die Hsvelregion kommt, wurde der Fahrplan jetzt auf die Bedürfnisse der Besucher eingestellt - sogar eine Extra-Buslinie wurde eingerichtet.

16.12.2014
Havelland

Schlosspark bleibt vorläufig geschlossen - Noch immer Sturmschäden in Senzke

Obwohl der Senzker Schlosspark mit Steuergeldern hergerichtet worden ist, bleibt er geschlossen. Eigentümer Friedrich Höricke begründet die andauernde Schließung mit dem Sturm im Sommer. Während der Buga, so sichert Höricke zu, wird der Park vom 18. April bis 11. Oktober täglich geöffnet sein.

08.12.2014
Brandenburg/Havel

Bauunternehmer Hartmut Schulz entwickelt neues Wohnprojekt - Eigenes Häuschen direkt an der Brahmsstraße

Der Brandenburger Bauunternehmer Hartmut Schulz entwickelt ein 2,5 Hektar großes Grundstück im Plattenbaugebiet Hohenstücken zu einem Wohngebiet für bauwillige Familien. Wenn alles gut geht,  wird der Bebauungsplan im April 2015 beschlossen.

10.12.2014
Havelland

Programm der Havelländischen Musikfestspiele 2015 - Vier Openairs im Havelland

Das Programm der Havelländischen Musikfestspiele 2015 steht zu 99 Prozent fest. Der künstlerische Leiter Frank Wasser verriet am Montag in einem MAZ-Gespräch bereits einige Höhepunkte. Darunter sind auch eine eigens komponierte "Havelsinfonie' sowie ein Konzert mit Stücken von Friedrich dem Großen.

08.12.2014
Brandenburg/Havel

Bauhofstraße bekommt wohl nur die kleine Lösung - Zehn Blumenkübel statt einer Allee

Die Bäume sollen nicht in den Himmel wachsen in der Bauhofstraße. Blumenpyramiden statt Bäumen, so lautet der aktuelle Vorschlag der Stadtverwaltung. Sie hat sich mit dem Thema befasst und hofft, dass die Stadtverordneten ihre Variante in der letzten SVV des Jahres durchwinken.

08.12.2014
Havelland

Imkerverein bringt Honig zum Nikolaustag - Süßes Dankeschön zum Nikolaustag

Der Imkerverein Rathenow setzt seine Tradition fort und verschenkt zum Nikolaus Honig. Mitglieder des Vereins waren dafür gestern unterwegs und brachten Pakete mit jeweils zwölf Gläsern Honig in die Kita „Die kleinen Philosophen“, in die Förderschule Spektrum, das Kinderheim Steckelsdorf und den Buga-Zweckverband.

06.12.2014
Brandenburg/Havel

Besucher zahlen Mehraufwand im Jubiläumsjahr - Fünf Euro Eintritt für den Dom

Der Brandenburger Dom zählt im kommenden Jahr nicht zum offiziellen Gelände der Bundesgartenschau. Trotzdem sollen Einheimische und Touristen im Jubiläumsjahr 2015 in Scharen auf das sanierte Areal strömen. Dazu werden sie künftig jedoch fünf Euro Eintritt berappen müssen.

05.12.2014
1 ... 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70
Anzeige