Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 4° wolkig
Thema Bundesgartenschau

Bundesgartenschau

Alle Artikel zu Bundesgartenschau

Brandenburg/Havel

Verkehrsbetriebe möbeln zwei alte Tatra-Straßenbahnen wieder auf - Aufgehübscht für die Buga

Die beiden „Hängebauchschweine“, zwei 10 Jahre alte Tatra-Bahnen, sollen bald eine neue Aufgabe als „Langläufer“ beginnen. „Die Bahnen sind technisch auf dem neuesten Stand, da ist keine Schraube mehr aus dem tschechischen Tatra-Werk. Allerdings hat das Innenleben gelitten nach zehn Jahren und acht Millionen Passagieren jährlich.“ Jetzt werden sie aufgemöbelt.

08.10.2014
Potsdam

Bund der Steuerzahler mahnt Steuerverschwendung an - Biosphäre Potsdam landet im Schwarzbuch

Die Biosphäre in Potsdam verschlingt Millionen und landet damit im aktuellen Schwarzbuch zur Verschwendung von Steuergeldern. Die Tropenhalle - anlässlich der Buga 2001 mit Fördermitteln gebaut - wird von der Stadt jährlich mit 1,4 Millionen Euro bezuschusst.

08.10.2014
Brandenburg/Havel

Sanierungserfolge in der Kleinen Gartenstraße - Achtung, frisch gestrichen!

Die Kleine Gartenstraße soll im kommenden Jahr das Tor für die Besucher der Bundesgartenschau ins Stadtzentrum werden. Die Rede ist von einer Magistrale, einer Hauptverbindungslinie zwischen Bahnhof und Paulikloster. Viele der Fassaden entwickeln sich gerade zu kleinen Schmuckstücken.

06.10.2014
Brandenburg/Havel

Detlef Lippold ist für ein Jahr Dompfarrer, Verlängerung nicht ausgeschlossen - Der Mann für knifflige Jobs

Detlef Lippold ist der neue Pfarrer der Brandenburger Domgemeinde. Vorerst für ein Jahr eingesetzt, schließt der 53-Jährige gebürtige Berliner nicht aus, sich dauerhaft für die noch auszuschreibende Stelle des Dompfarrers zu bewerben. Am Sonntag trat er mit einem Einführungsgottesdienst offiziell seinen Dienst an.

06.10.2014
Havelland

Buga-Zweckverband wirbt auf dem Fest zur Deutschen Einheit in Hannover - Wilma Wels und der König

Niedersachsen durfte in diesem Jahr das zentrale Fest der Deutschen Einheit unter dem Motto „Vereint in Vielfalt“ austragen. Hauptanziehungspunkt war die Präsentation der 16 Bundesländer auf 1,5 Kilometern entlang des Seeufers. Großes Interesse zog das Buga-Maskottchen Wilma Wels auf sich.

05.10.2014
Havelland

Landkreis erwartet akzeptablen Beitrag für den Busverkehr zur Buga - Wer soll das bezahlen?

Von bisher vier täglichen Bustouren zwischen Rathenow und Strodehne, soll ab April nächsten Jahres die Linie stündlich bedient werden. Unklar ist allerdings noch immer, wer die Kosten für die Deckung des zusätzlichen Bedarfs übernimmt. Diese Frage sei nie diskutiert und geklärt worden, verkündete Landrat Burkhard Schröder kürzlich in einem Pressegespräch.

08.10.2014
Havelland

Buga-Pfarrer Thomas Zastrow im Interview mit der MAZ - „Es wird das Jahr der 885 Andachten“

Im März 2010 ist der Verein „Buga und Kirche 2015“ gegründet worden, um alle Ideen der Kirche zur Bundesgartenschau in der Havelregion zu koordinieren. Vor gut einem Jahr ist Thomas Zastrow von der Tätigkeit in seiner Gemeinde Ketzin freigestellt worden, damit er sich voll auf seinen Einsatz als Buga-Pfarrer konzentrieren kann. Die MAZ traf ihn zum Interview.

02.10.2014
Potsdam

IC-Stopp zur Buga in Rathenow - Wieder Debatte um IC-Halt in Potsdam

Wegen der Buga halten im kommenden Jahr IC-Züge in Rathenow (Havelland), doch Potsdam bleibt weiterhin abgekoppelt. Das weckt den Neid der Lokalpolitiker. Linke-Chef Sascha Krämer: „Jaja, so fing es in Potsdam auch an. Mit der Buga kamen IC und ICE – und dann waren sie schnell wieder weg. Was blieb, sind die mit viel Geld gebauten ICE-tauglichen Bahnsteige.“

02.10.2014
Havelland

Neu gegründete Arbeitsgemeinschaft entwirft Flyer zur Buga - Leitfaden für Rathenow-Besucher

Wenn sich am 18. April die Pforten zur Bundesgartenschau 2015 öffnen, werden viele Besucher vom Rathenower Hauptbahnhof und dem zentralen Buga-Parklplatz in die Stadt strömen. Um es den Gästen leicht zu machen und dass sie sich nicht verlaufen, hat die Arbeitsgemeinschaft „Wir – Für die Stadt“ einen achtseitigen Flyer entworfen.

30.09.2014
Brandenburg/Havel

Zur BUGA gibt es Hunderte Stunden im „Grünen Klassenzimmer“ - Orientieren im Wald hilft beim Flug auf den Mars

Buga ist nicht nur etwas für Senioren, sondern erst recht für junge Menschen. Die Deutsche Bundesgartenschaugesellschaft DBG legt seit vielen Jahren viel Wert auf dieses Angebot, das sich vornehmlich an Schulen in der Region richtet. Beim „Grüne Klassenzimmer“ gibt es viel zu lernen.

29.09.2014
1 ... 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71