Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 1° wolkig
Thema Bundeswehr

Bundeswehr

Alle Artikel zu Bundeswehr

Die US-Streitkräfte führen im kommenden Jahr 37.000 Soldaten über Deutschland nach Polen und ins Baltikum. “Defender 2020” nennt sich die Großübung, an der sich 19 Staaten beteiligen. Drehscheibe wird dabei Deutschland sein.

07.10.2019

Die US-Streitkräfte führen im nächsten Jahr eine Großübung in Europa durch. Deutschland steht dabei als logistischer Knotenpunkt mit im Zentrum. Es geht bei der größten Militärübung dieser Art in Europa seit 25 Jahren um die Verlegung einer Division nach Polen und ins Baltikum.

02.10.2019

Wie Olaf Scholz zur Schuldenbremse steht oder Hilde Mattheis zur GroKo, ist hinlänglich bekannt. Aber wie denken die Kandidaten für den SPD-Vorsitz über die Legalisierung von Marihuana, die Gleichberechtigung oder den Komplettumzug der Regierung von Bonn nach Berlin? Wir haben sie gefragt.

30.09.2019

Gestohlen, verschwunden, verschollen: Die Bundeswehr meldet den Verlust von mehreren Dutzend Waffen und Tausenden Schuss Munition. Besonders brisant ist dabei ein Fall aus Nordrhein-Westfalen.

30.09.2019

Verloren, gestohlen, verschwunden: Der Bundeswehr fehlen Dutzende Waffen und Tausende Schuss Munition. Die Linke im Bundestag äußert einen schwerwiegenden Verdacht.

27.09.2019

Der Terrorverdacht gegen den Bundeswehroffizier Franco A. hat eine ganze Welle von Ermittlungen ausgelöst. Rechte Netzwerke und Chatgruppen beschäftigen inzwischen auch das Parlament. Ein Name fiel immer wieder: Hannibal. Jetzt verlässt der Zeitsoldat die Bundeswehr.

25.09.2019

Er hatte Waffen und Sprengkörper für Franco A. aufbewahrt. Jetzt legte der Freund des terrorverdächtigen Soldaten Revision gegen seine Verurteilung ein. Franco A. wird verdächtigt, rechtsextreme Terroranschläge geplant zu haben.

25.09.2019

Für die Wandergruppe „Flinke Füße“ war es ein Ausflug der besonderen Art: Auf Fahrrädern erkundeten die Naturfreunde den Truppenübungsplatz Lehnin. Für viele war der Ausflug wie eine Heimkehr.

23.09.2019

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) beklagt, die Bundeswehr sei wegen der Probleme bei der Ausrüstungsbeschaffung zum „Gespött Deutschlands“ geworden. Sie hat jetzt Reformvorschläge für das Beschaffungsamt vorgelegt und Überprüfungen angekündigt. Hierbei wird vor allem der Vergleich des politischen mit dem militärischen Wunschzettel interessant, kommentiert Daniela Vates.

19.09.2019

Die Ministerrunde gibt grünes Licht für eine Verlängerung des Einsatzes deutscher Soldaten gegen den Islamischen Staat. Stimmt diesem nun noch der Bundestag zu, so kann die Bundeswehr Teil der internationalen Anti-IS-Koalition bleiben. Das Mandat sieht jedoch eine Obergrenze vor.

18.09.2019

Schutzwesten und Stiefel lassen auf sich warten, Rüstungsprojekte verzögern sich – dafür ist das Bundeswehr-Beschaffungsamt in der Kritik. Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer verzichtet auf eine Großreform und setzt unter anderem auf seltenere Versetzungen im Amt. Die Grünen sehen das Hauptproblem in politischen Prestigeprojekten – und damit im Ministerium.

18.09.2019

Verteidigungsministerium und Auswärtiges Amt einigen sich auf eine Verlängerung des Anti-IS-Mandats der Bundeswehr. Die Tornado-Überwachungsflüge über dem Irak sollen bis zum 31. März 2020 verlängert werden. Die Ausbildung irakischer Sicherheitskräfte soll es noch bis Oktober nächsten Jahres geben.

17.09.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11