Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 12° Regenschauer
Thema Bundeswehr

Bundeswehr

Anzeige

Alle Artikel zu Bundeswehr

Wissenschaftler sind sich einig: Eine Pandemie ist nach der Corona-Ausbreitung in Italien, im Iran und in Südkorea kaum noch zu verhindern. Deutschland sei gut vorbereitet, versichert die Bundesregierung. Es gibt auch Zweifler.

24.02.2020

Der Fall des terrorverdächtigen Bundeswehroffiziers Franco A. hat die Bundeswehr und das Land verändert. Recherchen legen nahe, dass Franco A. kein Einzelfall war, sondern Teil eines rechten Netzwerks. Führte auch sein Vorgesetzter ein Doppelleben?

11.12.2019

Die Kreistagsfraktion der Linken warnt vor dem anstehenden militärischen Manöver Defender 2020, bei dem wohl auch Truppen- und Fahrzeuge durch den Landkreis bewegt werden. Die Schäden des letzten Bundeswehrmanövers 2015 sind bis heute nicht vollständig beseitigt.

22.02.2020

Der Verfassungsschutz nimmt Uniter unter die Lupe, hat den Verein offenbar sogar zum Prüffall erklärt. Die Organisation steht im Verdacht, zum rechtsextremen Netzwerk von “Hannibal” zu gehören. Aufgefallen war Uniter im Zuge der Ermittlungen gegen Franco A..

19.02.2020

Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken haben sich beim Mitgliederentscheid der SPD über den Parteivorsitz durchgesetzt, beide wollen den Koalitionsvertrag nachverhandeln. Friedrich Merz lehnt im Interview mit dem RND diese Forderung strikt ab. Außerdem bedauert der CDU-Politiker seine scharfe Regierungskritik, betont die Bedeutung der Nato und zeigt sich offen für eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes.

03.12.2019

Erstmals tritt die Bundesverteidigungsministerin auf der Münchner Sicherheitskonferenz auf. Die scheidende CDU-Chefin trotzt dem Eindruck, dass es mit ihrer politischen Karriere bald vorbei sein könnte. Im Gegenteil: Kramp-Karrenbauer skizziert künftige Bundeswehreinsätze in Afrika und am Persischen Golf.

16.02.2020

Die Zahl der zivilen Experten, die Deutschland in Auslandseinsätze schickt, liegt deutlich unter jener der entsandten Bundeswehrsoldaten. Nun ist die Zahl gesunken. Die Grünen fordern, Deutschland müsse seine Prioritäten anders setzen.

13.02.2020

Nevada, Polen, Baltikum: Die Kosten für die Beteiligung deutscher Soldaten an internationalen Großübungen sollen 2020 deutlich steigen. Das Verteidigungsministerium plant 177 Millionen Euro ein - 15 Prozent mehr als im Vorjahr. Besonders eine Nato-Übung löst scharfe Kritik aus.

13.02.2020

Die Bundeswehr-Soldaten müssen noch ein paar Jahre mehr auf neue Kampfstiefel warten. Das wirft erneut ein Schlaglicht auf die Trägheit des Beschaffungswesens der Bundeswehr. Seine Reform ist die erste große Hürde für die neue Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer, kommentiert Daniela Vates.

12.02.2020

Nicht zum ersten Mal hat die Bundeswehr mit rechtsextremen Soldaten in den eigenen Reihen zu kämpfen. Gerade erst hat das Militär aus diesem Grund einen Soldaten des KSK suspendiert. Der Bundeswehrverband fordert nun eine harte Linie gegen derartige Strömungen und macht klar: Rechtsextremismus hat keinen Platz in der Bundeswehr.

12.02.2020
Anzeige