Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
5°/ 2° Regenschauer
Thema Bundeswehr

Bundeswehr

Alle Artikel zu Bundeswehr

Stehlen US-Truppen Öl aus Syrien? Das russische Verteidigungsministerium hat den US-Truppen diesen massiven Dieb vorgeworfen. So werde das Öl gefördert, abgefüllt und außer Landes gebracht. Die USA würden dabei ihre selbst verhängten Sanktionen umgehen.

26.10.2019

Die Türkei und Russland haben in Nordsyrien mit ihrer Sicherheitszone Fakten geschaffen. Maybrit Illner hat am Donnerstagabend unter anderem mit Heiko Maas (SPD) diskutiert, wie sich Deutschland nun in der Region engagieren soll. Dabei musste sich der Außenminister vom Vorsitzenden des Bundeswehrverbandes einen heftigen Vorwurf gefallen lassen.

25.10.2019

Soldaten, Bundespolizisten und andere Beamte und Beschäftigte des Bundes können sich auf mehr Geld freuen. Der Bundestag hat am Donnerstag eine Erhöhung der Zulagen unter anderem für Auslandseinsätze beschlossen. Dadurch soll der Bund als Arbeitgeber attraktiver werden.

25.10.2019

Zwei Flugabwehrgruppen aus Mecklenburg/Vorpommern haben auf dem Klietzer Truppenübungsplatz den Ernstfall trainiert. Rund 650 Soldaten mit über 300 Fahrzeugen waren im Einsatz. Und eine der wirkungsvollsten Verteidigungswaffen überhaupt.

24.10.2019

„So geht’s nicht“: Trotz der Militäraktion der Türkei in Nordsyrien hält Deutschland an der Ausbildung türkischer Soldaten bei der Bundeswehr fest. Die Linken-Vorsitzende Katja Kipping fordert den sofortigen Stopp der Militärhilfe – und erhebt schwere Vorwürfe gegen AKK.

24.10.2019

„Keine gegenteiligen Bestrebungen“: Die Türkei kann als Nato-Partner auch in Zukunft auf deutsche Ausbildungshilfe für Angehörige der türkischen Armee setzen. Die Linke nennt die Zusage der Bundesregierung mit Blick auf die türkische Offensive in Nordsyrien „ungeheuerlich“.

24.10.2019

„Wir beabsichtigen nicht, Bodentruppen oder irgendetwas anderes zu dieser Operation beizutragen", sagt US-Verteidigungsminister Mark Esper. Er reagiert damit auf den Vorschlag seiner deutschen Amtskollegin Kramp-Karrenbauer zur Einrichtung einer Sicherheitszone in Syrien. Unterstützung bekommt sie von CDU-Außenpolitiker Jürgen Hardt.

24.10.2019

Bei ihrem Auftritt vor dem Bundestagsverteidigungsausschuss nennt Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer neue Details zu ihrem Vorschlag einer Sicherheitszone für Nordsyrien. Die Auskunft, dass es sich um eine Blauhelmmission der UN handeln soll, reicht weder der SPD noch der Opposition. Bundeskanzlerin Angela Merkel erteilt der Ministerin zumindest indirekt eine Rüge für die mangelnde Abstimmung in der Koalition.

23.10.2019

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat mit ihrer Äußerung, eine internationale Schutztruppe in Nordsyrien zu stationieren, für Aufsehen gesorgt. Außenminister Heiko Maas äußert nun Kritik an ihrem Vorgehen und fordert die Verteidigungsministerin auf, ihre Pläne detailliert zu erläutern. Die Folgen für die Bundeswehr sind ebenfalls noch unklar.

23.10.2019

Nach acht Jahren Bürgerkrieg in Syrien reicht es der CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer. Sie prescht mit dem Vorschlag einer Sicherheitszone vor – zum Ärger des Koalitionspartners. Die deutsche Presselandschaft blickt mit Skepsis auf die Pläne der Verteidigungsministerin, sieht darin aber auch Chancen.

23.10.2019

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauers Vorschlag für eine Sicherheitszone in Nordsyrien ist bislang noch nicht besonders präzise. CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter schlägt im RND-Interview ein robustes Mandat der Bundeswehr vor, bei dem auch gepanzerte Infanterie zum Einsatz kommen könne. Ein Ablenkungsmanöver sei Kramp-Karrenbauers Vorstoß nicht.

23.10.2019

Mit ihrem Vorstoß für eine Sicherheitszone in Nordsyrien rüttelt CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer an dem Prinzip deutscher Zurückhaltung in der Außenpolitik – und verwirrt Koalitionspartner und Teile der Regierung. Kann sie sich durchsetzen? Oder scheitert die neue Verteidigungsministerin an ihrer wichtigsten Initiative?

22.10.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10