Menü
Anmelden
Wetter wolkig
6°/ 2° wolkig
Thema Bundeswehr

Bundeswehr

Alle Artikel zu Bundeswehr

Elf Monate nach der Militäroffensive in Mali eilt Paris wieder einer früheren Kolonie zur Hilfe. Auch die Bundeswehr hilft. In Paris suchen afrikanische Staatschefs nach neuen Wegen für mehr Frieden.

06.12.2013
Die Bundeswehr bleibt ein weiteres Jahr im Südsudan. Der Bundestag beschloss mit großer Mehrheit die Verlängerung des Einsatzes von bis zu 50 Soldaten zur Friedenssicherung und zum Aufbau des erst vor zweieinhalb Jahren gegründeten afrikanischen Staates.
Teltow-Fläming

Im Fläming trainiert die Bundeswehr lebenswichtige Einsätze - Die fliegenden Retter

Der Bundeswehr-Abzug aus Afghanistan ist beschlossene Sache. Für die Soldaten, die vom Fliegerhorst Holzdorf/Schöneweide abkommandiert werden, bedeutet das aber keinesfalls Entspannung. Sie haben jetzt in der Fläming-Region die Hubschrauber-Rettung von Kameraden aus Kampfeinsätzen geübt.

28.11.2013

Gut einen Monat nach dem Abzug der Bundeswehr aus Kundus ist ein früherer Übersetzer der Truppe in der nordafghanischen Provinzhauptstadt getötet worden. Polizeisprecher Sayed Sarwar Hussaini sagte der dpa, Dschawad Wafas Leiche sei in seinem Auto in Kundus-Stadt entdeckt worden.

24.11.2013

Die Bundeswehr hat bei ihrem Einsatz im nordafghanischen Kundus einer Experten-Analyse zufolge indirekt die dortigen Warlords gestärkt. Dazu geführt habe die bewusste Politik der Deutschen, sich nicht in die lokalen Machtstrukturen einzumischen, schlussfolgert eine Studie des unabhängigen Thinktanks Afghanistan Analysts Network, über die die Berliner "tageszeitung" (taz) berichtet.

12.11.2013
Brandenburg

"Wald der Erinnerung" als lebendiges Denkmal geplant - Gedenkstätte für Soldaten in Geltow nimmt Form an

Der in Geltow (Potsdam-Mittelmark) geplante neue Ge denkort für gefallene Bundeswehrsoldaten nimmt Gestalt an: In Kürze wird mit der Aufforstung für den „Wald der Erinnerung“ begonnen. Im Frühjahr 2014 sind dann erste Bauarbeiten auf dem Gelände des Einsatzführungskommandos der Bundeswehr geplant.

10.11.2013

Die Bundesregierung will nach dem weitgehenden Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan mindestens 182 einheimische Mitarbeiter nach Deutschland holen - mehr als zunächst geplant.

29.10.2013

Der Befehlshaber der deutschen Truppen in Nordafghanistan hat sich für den Einsatz bewaffneter Drohnen bei der Bundeswehr ausgesprochen. Nur so hätte die Truppe die Möglichkeit, Soldaten im Angriffsfall ohne Verzögerung aus der Luft beizustehen, sagte Generalmajor Jörg Vollmer der dpa.

23.10.2013
Masar-i-Scharif (dpa) - Der Befehlshaber der deutschen Truppen in Nordafghanistan ist für den Einsatz bewaffneter Drohnen bei der Bundeswehr. Nur mit ihnen hätte die Truppe die Möglichkeit, Soldaten im Angriffsfall ohne Verzögerung aus der Luft beizustehen, sagte Generalmajor Jörg Vollmer der dpa in Masar-i-Scharif.

Die Beschwerden von Soldaten über Missstände bei der Bundeswehr werden in diesem Jahr voraussichtlich einen neuen Höchststand erreichen. Bis Dienstag gingen beim Wehrbeauftragten Hellmut Königshaus 4163 Beschwerden ein und damit rund 20 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

22.10.2013
Potsdam

Zentraler Gedenkort für alle Gefallenen der Bundeswehreinsätze - Ehrenhain aus Kundus bald in Geltow

Im Land Brandenburg, genauer in Geltow (Potsdam-Mittelmark) soll der zentrale Gedenkort der Bundeswehr entstehen. In einer großen Ehrenhain-Anlage auf dem Gelände des Einsatzführungskommandos wird dann all jener Soldaten gedacht, die bei Bundeswehreinsätzen im Ausland ums Leben kamen.

22.10.2013
Die Beschwerden von Soldaten über Missstände bei der Bundeswehr haben stark zugenommen. Gemessen an der Zahl der Soldaten würden in diesem Jahr voraussichtlich so viele Beschwerden wie noch nie an den Wehrbeauftragten des Bundestags gehen.
1 ... 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100