Menü
Anmelden
Wetter wolkig
3°/ -1° wolkig
Thema DDR

DDR

Alle Artikel zu DDR

Als 1988 die Nachricht über den Bau einer Fleischfabrik durchsickert, ahnt niemand, was sie in Bergholz-Rehbrücke auslösen wird. Im Ort weckt sie die Lust, sich zu wehren. Die Leute proben den Aufstand nicht nur, sie führen ihn auch durch – Rehbrückes frühe Revolution beginnt.

10:03 Uhr

Die Premnitzer Stadtverordneten haben am Donnerstagabend beschlossen, dass das Gesundheitszentrum in ein Medizinisches Versorgungszentrum umgewandelt wird. Ein Gerichtsurteil hatte für Unsicherheit gesorgt.

08:00 Uhr

Gerade Kommunalpolitiker werden immer wieder Opfer von verbaler und körperlicher Gewalt. Dazu gehört auch die Bürgermeisterin von Pulsnitz. Nun ist Bundespräsident Steinmeier in die sächsische Kleinstadt gereist, um vor Ort mit Lokalpolitikern und Bürgern zu sprechen.

12.12.2019

Kerstin Uteß gehörte zum DDR-Gesangstrio Geschwister Schmidt. Sie war Reisekader auf dem DDR-Traumschiff Arkona, trat mit Achim Mentzel auf und musizierte für die Arbeiter in Sibirien. Die Wende war das Ende ihrer Karriere.

12.12.2019

Er war in der DDR viele Jahre als Pfarrer tätig, gehörte zu den Mitgründern der SPD und saß 25 Jahre im Brandenburger Landtag. Jetzt ist der einstige SPD-Landespolitiker gestorben.

12.12.2019

Früherer DDR-Bürgerrechtler und langjähriger SPD-Politiker ist gestorben - Nachruf auf Andreas Kuhnert

Der frühere SPD-Landtagsabgeordneter und einstige DDR-Bürgerrechtler Andreas Kuhnert ist tot. Er starb am Mittwoch nach langer Krankheit in einem Krankenhaus in Brandenburg.

12.12.2019

Aus der MAZ-Serie „Treue Seele“: Reinhard Arndt hat viel für die Entwicklung des Judostandortes in Oranienburg bewirkt. Seit 1991 ist er mit dem Verein JC Samura verbunden.

10.12.2019

30 Jahre nach der Wende kommen zwei Männer, die fast Nachbarn sind, über ihre Rollen bei der Friedlichen Revolution ins Gespräch. Andreas Kuhnert war Bürgerrechtler, Peter Jänicke als Hauptmann bei den Fallschirmjägern, der DDR-Eliteeinheit.

08.12.2019

Brandenburg an der Havel - Die große Dame der FDP wird 80

Sie ist stadtbekannt, körperlich nicht groß, aber allseits präsent: Renate Schneider ist das Gesicht der FDP und feiert am Nikolaustag einen runden Geburtstag.

06.12.2019

30 Jahre nach Besetzung der Stasi-Bezirksverwaltung auf dem heutigen Potsdamer Rathaus-Campus wurde am Eingang Hegelallee 5 eine Gedenktafel enthüllt.

05.12.2019

Die Charité ist das älteste Krankenhaus Berlins, in der DDR lag es unmittelbar an der Mauer. Die dritte Staffel der Medizinserie “Charité” spielt in der Zeit der Wende. Die Dreharbeiten laufen bereits auf Hochtouren.

05.12.2019

Im Auftrag des Mitteldeutschen Rundfunks entsteht ein Doku-Film über die DDR-Südpolarforschung. Im Streifen spielt auch die Geschichte des Wilhelmshorsters Norbert Flaake eine Rolle, der Ende der 1980er Jahre 561 Tage in der Antarktis verbrachte. Als er 1990 in die DDR zurückkehrte, betrat er fremdes Gebiet.

04.12.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10