Menü
Anmelden
Wetter wolkig
24°/ 16° wolkig
Thema DDR

DDR

Anzeige

Alle Artikel zu DDR

Einst wurden in der Generalsvilla auf dem Flughafen Schönefeld Staatsgäste wie Fidel Castro und Helmut Schmidt empfangen. Jetzt nutzt die Bundespolizei die Villa für die Abschiebung von Asylbewerbern. Ein Besuch.

02.12.2018

Am 28. November wird in Neuruppin das Jubiläumsjahr der Jugendkunstschule eingeläutet. Sie hat für die Fontanestadt große Bedeutung und brachte in den letzten 25 Jahren schon so manches Talent hervor. Ein Rückblick.

01.12.2018

Christbaumschmuck ist niemals unschuldig – das zeigt derzeit die Ausstellung „Engel, Hakenkreuz, Felsendom - Christbaumschmuck vom 19. Jahrhundert bis heute“im Deutschen Historischen Museum in Berlin.

30.11.2018
Kultur

Ex-Direktor des Kabaretts Distel - Kabarettist Otto Stark mit 96 Jahren gestorben

Der gebürtige Österreicher war bis 1989 Chef der populären zeitkritischen Bühne Distel, die wegen ihrer Sticheleien gegen die DDR-Oberen immer wieder beim Regime aneckte. Jetzt ist Otto Stark gestorben.

29.11.2018

Haben Gebrauchsanweisungen auch einen literarischen Wert? Der Schriftsteller Jan Faktor hat ihn entdeckt und hält in Rheinsberg darüber einen Lichtbildervortrag.

26.11.2018

Der Elstaler Tobias Bank ist historisch interessiert und sammelt vieles aus DDR-Zeiten. Nun zeigt er in Priort seine Sammlung von Arbeitsschutzplakaten. Die bewegen sich zwischen Agitation und Aufklärung.

25.11.2018
Kultur

Absolventin der Babelsberger Filmuniversität - Nana Ekvtimishvili pendelt zwischen den Kulturen

Sie lebt in Berlin und im georgischen Tbilisi, schreibt Romane und Drehbücher. Nana Ekvtimishvili studierte an der Filmuniversität in Potsdam-Babelsberg und weiß, wie groß der Sprung von ihrer Heimat nach Deutschland ist.

25.11.2018

Mutig, menschlich, sanft: Sie waren die Helden der unblutigen deutschen Revolution von 1989. Heute ist die Szene der einstigen DDR-Dissidenten zersplittert. Viele sind bitter und nach rechts abgewandert. Warum rührt ihr Schicksal so wenige noch an?

24.11.2018

Die Stadt Potsdam hat fast 500 000 Euro für die Sanierung des Kulturzentrums Archiv freigegeben. Im Frühjahr 2019 beginnt die Erneuerung von Dach und Fassade.

22.11.2018

Der Intendant des Friedrichstadt-Palastes Berlin spricht im Interview über Angriffe von rechts und die Gegenwehr von Kulturinstitutionen in der „Erklärung der Vielen“.

22.11.2018

Nach zwei gescheiterten Anläufen einer Annäherung zwischen Rudi Dutschke und seiner Heimatstadt Luckenwalde las seine Witwe aus ihrem Buch über 1968 und sprach über ihre Beziehung zu dieser Stadt.

22.11.2018

Vier Familien Zander gab es einst in Nitzahn. Wie sich die Familiengeschichte nach Ende des 2. Weltkriegs entwickelte, hat der Nachkomme Christian Zander bei einer Lesung im Dorfgemeinschaftshaus Zollchow nachvollzogen.

19.11.2018
Anzeige