Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 10° wolkig
Thema DDR

DDR

Alle Artikel zu DDR

Friedrich Schorlemmer war zu Gast in der Fläming-Bibliothek Rädigke. Es wurde auf die friedliche Revolution 1989 zurückgeblickt. Der Bürgerrechtler beklagt, wie die Meinungsfreiheit strapaziert wird.

22.09.2019

Stahnsdorf Beschluss der Gemeindevertreter Stahnsdorf Stahnsdorfer beschließen Stasi-Überprüfung

Auf Antrag der Grünen stimmt die Mehrheit in der Stahnsdorfer Gemeindevertretung für eine Stasi-Überprüfung. Alle Mitglieder in dem Gremium sollen ihre Vergangenheit nachweisen. Doch ein Mitglied stellte sich schon während der letzten Legislaturperiode quer.

22.09.2019

Die Potsdamer Kripo stand 1961 vor einem Rätsel, als sie nahe der Autobahn eine Leiche fand, später eine zweite. Monatelang tappten die Ermittler im Dunkeln, bis die Stasi den Fall übernahm. Deren Kriminalisten erlebten eine böse Überraschung. Der Mörder war ein Geheimdienstmann wie sie. Der Fall endete mit einem Todesurteil und langem Schweigen.

22.09.2019

Christa Lehmann hat ihre Heimat verloren – und sich in Potsdam eine neue geschaffen. Auch mit 92 Jahren bewirtschaftet die betagte Dame ihre Wohnung ganz allein und sorgt für viel Grün auf dem Balkon.

21.09.2019

Es gibt zwei Wahrheiten über den Stand der Einheit. Die eine lautet: Den Ostdeutschen geht es extrem viel besser als vor 30 Jahren. Die zweite: Wir haben es mit einer verletzten Gesellschaft zu tun. Darüber müssen wir dringend reden, fordert RND-Kommentator Jan Sternberg.

21.09.2019

Der 59-jährige Hartmut Kiele ist Weltmeister im Fußballjonglieren und arbeitet seit drei Jahren als Sportlehrer an der Adventschule in Friedrichsthal.

20.09.2019

Spiel und Spaß für die Jüngsten gab es am Freitagnachmittag in der Rote-Mühle-Siedlung in Wittstock. Dort hatte das Quartiersmanagement zum ersten Weltkindertagsfest geladen.

20.09.2019

Fraueninitiativen werden in der Geschichtsforschung zur Wende 1989/90 kaum berücksichtigt, kritisieren Mitstreiterinnen des Autonomen Frauenzentrums in Potsdam. Sie wollen mit einem eigenen Forschungsprojekt dagegen halten.

20.09.2019

In ihrer 66. Saison erlebt die Reihe „Stunde der Musik“ einen Höhepunkt. Anfang Oktober gastiert der Balalaika-Virtuose Andreij Gorbatschow mit seinem Klavierbegleiter Lothar Freund.

19.09.2019

Brandenburg Massenflucht nach Ungarn vor 30 Jahren Die Hoffnung ging zelten

Vor 30 Jahren ließ Ungarn tausende DDR-Bürger ausreisen – unter ihnen den 19 Jahre alten Tilo Acksel aus Großräschen. In Berlin erinnern die Malteser mit einem Pop-up-Zeltlager an diesen historischen Moment.

12.09.2019

Die Belziger Band Keimzeit lebte 1989 in einer Hippie-Blase, sie glaubte nicht an den Sturz des SED-Staates. In der Resolution der Rockmusiker und Liedermacher gegen das DDR-Regime sahen die Musiker den Protest einer anderen, älteren Generation.

18.09.2019