Menü
Anmelden
Wetter wolkig
7°/ 1° wolkig
Thema DDR

DDR

Alle Artikel zu DDR

Für Ex-Ministerpräsident Manfred Stolpe (SPD) zeigt sich in den Wahlergebnissen bundesweit unzureichendes Feingefühl für Ost-West-Unterschiede. „Ausblutende und frustfördernde Landstriche“ dürften nicht sich selbst überlassen werden – in ganz Deutschland.

25.09.2017

1956 wurde der Robur-Bus vom Typ K 30 in Zittau gebaut. In seinen über 60 Lebensjahren hat er viel gesehen: den Tagebau, das sozialistische Ausland und den Widerstandswillen seines einstigen Besitzers. Heute gehört der Bus Steffen Muschert aus Zeuden (Potsdam-Mittelmark) und erlebt andere Abenteuer.

21.09.2017

Mit einer Sitzecke und Blumenkübeln wollen die Anlieger der Objektstraße in Ellershagen-Ausbau das Ortsbild verschönern. Dafür baten sie die Gemeinde um Unterstützung. Die Denkmalbehörde hatte in ihrer Beurteilung unter anderem die Beständigkeit der Fahrbahn während ihrer 50 Betriebsjahre gewürdigt.

20.09.2017
Promi-Talk

Interview mit Dieter Hallervorden - Sind Sie ein Sturkopf?

Pünktlich auf die Minute bittet Dieter Hallervorden in sein Büro im Berliner Kabarett “Die Wühlmäuse“. Es gibt reichlich Kekse zum Kaffee – und ein ausführliches Gespräch über Beharrlichkeit, Altersweisheit und das Leben als solches. Stefan Stosch hat den 82-Jährigen getroffen.

22.09.2017
Brandenburg

Preisverleihung nach Geschichtswettbewerb - Schüler punkten bei Geschichtswettbewerb

Am Donnerstag sind Jugendliche in der Staatskanzlei in Potsdam für ihre Beiträge zum Thema „Religion macht Geschichte“ geehrt worden. Im Rahmen des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten der Köhler-Stiftung erhielten 7 Brandenburger Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Förderpreis und sieben wurden Landessieger.

21.09.2017

Im Potsdamer Museum Barberini werden vom 29. Oktober 2017 bis 4. Februar 2018 mehr als 100 Kunstwerke aus der DDR ausgestellt. Die von einer privaten Stiftung verantwortete Schau wird durch die Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier offiziell geadelt.

21.09.2017

Ein Jahr lang arbeiteten Abiturienten des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums aus Oranienburg in ihrem Seminarkurs an einem Dokumentarfilm über Reinhard Wolff, der am Sonnabend in der Gedenkstätte Sachsenhausen uraufgeführt wurde. Der heute 87-jährige Wolff wurde 1945 mit 16 Jahren im sowjetischen Speziallager Sachsenhausen inhaftiert, in dem er bis zu seiner Freilassung 1948 unter katastrophalen Haftbedingungen ums nackte Überleben kämpfte.

21.09.2017

Liedermacher Wolf Biermann ist vom Verband Deutscher Zeitschriftenverlag für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Der Preis würdigt seinen außergewöhnlichen Weg als Musiker und seine damit untrennbar verbundene Auflehnung gegen politisches Unrecht. Biermann wurde 1976 aus der DDR ausgebürgert.

20.09.2017