Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/ 4° wolkig
Thema DDR

DDR

Alle Artikel zu DDR

Brandenburg

Preisverleihung nach Geschichtswettbewerb - Schüler punkten bei Geschichtswettbewerb

Am Donnerstag sind Jugendliche in der Staatskanzlei in Potsdam für ihre Beiträge zum Thema „Religion macht Geschichte“ geehrt worden. Im Rahmen des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten der Köhler-Stiftung erhielten 7 Brandenburger Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Förderpreis und sieben wurden Landessieger.

21.09.2017

Im Potsdamer Museum Barberini werden vom 29. Oktober 2017 bis 4. Februar 2018 mehr als 100 Kunstwerke aus der DDR ausgestellt. Die von einer privaten Stiftung verantwortete Schau wird durch die Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier offiziell geadelt.

21.09.2017

Ein Jahr lang arbeiteten Abiturienten des Georg-Mendheim-Oberstufenzentrums aus Oranienburg in ihrem Seminarkurs an einem Dokumentarfilm über Reinhard Wolff, der am Sonnabend in der Gedenkstätte Sachsenhausen uraufgeführt wurde. Der heute 87-jährige Wolff wurde 1945 mit 16 Jahren im sowjetischen Speziallager Sachsenhausen inhaftiert, in dem er bis zu seiner Freilassung 1948 unter katastrophalen Haftbedingungen ums nackte Überleben kämpfte.

21.09.2017

Liedermacher Wolf Biermann ist vom Verband Deutscher Zeitschriftenverlag für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Der Preis würdigt seinen außergewöhnlichen Weg als Musiker und seine damit untrennbar verbundene Auflehnung gegen politisches Unrecht. Biermann wurde 1976 aus der DDR ausgebürgert.

20.09.2017
Potsdam

Kandidaten des Wahlkreises 61 im Porträt - Linda Teuteberg (FDP): Lektionen in Demut

Linda Teuteberg blieb, als die FDP am Boden lag – jetzt scheint der Bundestag zum Greifen nah. Die 36-jährige Juristin ist Spitzenkandidatin der Liberalen für Brandenburg und im Wahlkreis 61. Am Ende wird es auch ihr zuzuschreiben sein, ob es der bundesweite Aufschwung, den die FDP gerade erlebt, bis in die Mark schafft.

19.09.2017
Kultur

Holger Biege feiert Geburtstag - DDR-Kultsänger kämpft sich zurück ins Leben

Holger Biege feiert am Dienstag seinen 65. Geburtstag – und mit ihm eine Vielzahl an Fans und Kollegen. Der Sänger war eine Kultfigur der DDR. Damals begeisterte er ein Millionenpublikum mit seinen tiefgründigen Songs. Doch ein Schlaganfall warf ihn aus der Bahn. Nun kämpft er sich Schritt um Schritt zurück ins Leben.

19.09.2017
Potsdam

Handwerk in Potsdam - Neuer Schuh für 1000 Euro

Auch das Handwerk wird immer moderner, doch nicht alles ist mit immer besseren Methoden zu erreichen. Die Tradition lebt fort vor allem in Gewerken, wo individuelle Lösungen gefragt sind, bei den Schuhmachern zum Beispiel.

18.09.2017

Insgesamt kamen zwischen 1967 und 1982 rund 350 Jugendliche als Vertragsarbeiter aus Ungarn nach Hennigsdorf, um bei den Lokomotivbau-Elektrotechnischen Werken (LEW) eine Ausbildung zu absolvieren oder zu arbeiten. Zum 50. Jubiläum ist am Sonnabend, 30. September ein Treffen mit möglichst vielen deutschen und ungarischen ehemaligen LEW-Mitarbeitern aus dieser Zeit geplant.

14.09.2017

Gut eine Woche vor der Wahl trat SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz am Freitag in Potsdam auf. Er forderte einen „Gerechtigkeitsfonds“ für benachteiligte Senioren aus der ehemaligen DDR – und er rechnete scharf mit der AfD ab.

15.09.2017