Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
21°/ 15° Gewitter
Thema DDR

DDR

Anzeige

Alle Artikel zu DDR

Film in Kleinmachnow über schmutzige Geschäfte der DDR - Die Diskussion blieb aus

In den Neuen Kammerspielen in Kleinmachnow hat Filmemacher Alexander Lahl aus Berlin seinen Dokumentarfilm über die schmutzigen Geschäfte der DDR unter dem „Eisernen Vorhang“ vorgestellt und eine Diskussion darüber angeboten. Doch die blieb aus.

15.11.2019

Ein Ortsbesuch am Standort der neuen Tesla-Fabrik, und ein krankes Kind, das in der Klinik abgewiesen wurde, interessierten die MAZ-Abonnenten in dieser Woche am meisten. Ebenso in den Top 5: ein Urgestein des Potsdamer Einzelhandels und interaktive Mauer-Fotos.

15.11.2019

Siegbert Schefke und Aram Radomski sorgten im Oktober 1989 für die ersten Fernsehaufnahmen von den Montagsdemos in Leipzig. Jetzt hat Schefke, der aus Eberswalde stammt und seit 20 Jahren in Leipzig lebt, ein Buch über „die Macht der verbotenen Bilder“ in der DDR geschrieben und es in Rheinsberg vorgestellt.

15.11.2019

Michaela Kindzorra hat einen großen Wunsch: Die 44-Jährige möchte ihren leiblichen Vater kennenlernen. Ihre Schwester hofft bei der Suche auf die Hilfe der Oranienburger, denn die Kreisstadt ist der letzte, bekannte Wohnort des 79-Jährigen. Die Zeit drängt – denn Kindzorra kämpft schon zum dritten Mal gegen den Krebs.

15.11.2019

75 innovative Unternehmen aus Brandenburg haben sich am diesjährigen Zukunftspreis beteiligt. Zwölf Betriebe haben es in die Endrunde geschafft. In einer Woche sollen die Sieger gekürt werden.

15.11.2019

Die Grenze an der Elbe ist nicht erst seit der deutschen Teilung ein Streitthema. Im Perleberger Katasteramt gab es dazu mehrere Vorträge. Schon seit Jahrhunderten kommt es immer wieder zu Streit. Und auch heute ist nicht klar, wo die Grenze zwischen den Ländern verläuft.

15.11.2019

Im Ausland bleibt die Begeisterung über den Mauerfall ungebrochen, in Deutschland trübt sich das Bild: Im Westen sorgt das Gedenken für Gähnen, im Osten sieht man es als Heuchelei. Beides ist nachvollziehbar – aber falsch.

13.11.2019

Der Potsdamer Einzelhändler Hans-Joachim Leue ist tot. Was der staatliche und genossenschaftliche Handel nicht liefern konnte, hatte Feinkost-Leue oft im Angebot – der Laden war schon zu DDR-Zeiten eine Institution, der Mann dahinter ein Unikat.

13.11.2019

Das Hans-Otto-Theater widmete dem Mauerfall-Jubiläum am 9. November einen Themenabend. Dabei hielt auch Jürgen Kuttner einen Vortrag. Was der bekannte Radiomoderatur feiert und was er attackiert.

13.11.2019
Anzeige