Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
13°/ 6° bedeckt
Thema Dietlind Tiemann

Dietlind Tiemann

CDU

Dietlind Tiemann ist eine CDU-Politikerin aus Brandenburg. Von 2003 bis 2017 war sie Oberbürgermeisterin der Stadt Brandenburg an der Havel. Danach wechselte sie in die Bundespolitik.

Anzeige

Alle Artikel zu Dietlind Tiemann

Investor Frank Schilling ist unzufrieden mit seiner Behandlung im Rathaus von Brandenburg an der Havel. Er hat seine Erinnerung an das Gespräch mit der Mitarbeiterin der Bauaufsicht über seinen Änderungsantrag protokolliert.

12.10.2021

Sonja Eichwede (SPD) wird Bundestagsabgeordnete im Wahlkreis 60. Was ihr wichtig ist, wie sie mit Verehrerpost umgeht, warum sie Nachrichtensprecherin werden wollte und wie sie Rechts und Links auseinanderhält.

02.10.2021

Wie geht es nach der Niederlage bei der Bundestagswahl für Dietlind Tiemann weiter? Die CDU-Politikerin will sich vermehrt in der Kommunalpolitik einbringen. Theoretisch wäre sogar eine Rückkehr auf den Rathaus-Thron in Brandenburg an der Havel möglich.

01.10.2021

Für einige Brandenburger Bundestagsabgeordnete wie Dietlind Tiemann, Sebastian Steineke (beide CDU) oder Norbert Müller (Linke) ist ihre Zeit im Parlament jetzt vorbei: Die Wählerstimmen reichten nicht aus, sie verpassen den Wiedereinzug. Müssen sie sich jetzt Geldsorgen machen?

30.09.2021

Es war ein Durchmarsch der SPD, die diesmal alle zehn Direktmandate gewann. Die CDU ist die große Verliererin der Wahl. Prominente Abgeordnete wie Dietlind Tiemann und Sebastian Steineke verloren ihre Sitze.

28.09.2021

Endlose Zahlenkolonnen sind am Wahlabend auch in Brandenburg an der Havel produziert worden. Die MAZ hat sich die Mühe gemacht, da mal etwas genauer hinzuschauen.

27.09.2021

Die 33 Jahre alte Richterin Sonja Eichwede und die SPD haben die Bundestagswahl im Wahlkreis 60 deutlich gewonnen. Was sie im Bundestag bewegen will, erklärt die künftige Abgeordnete im MAZ-Interview.

27.09.2021
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10