Menü
Anmelden
Wetter wolkig
17°/ 10° wolkig
Thema Dietlind Tiemann

Dietlind Tiemann

Alle Artikel zu Dietlind Tiemann

Schon seit einigen Tagen wabert in Brandenburg an der Havel das Gerücht, die Sozialdemokraten stünden vor dem nächsten Aderlass. Der Stadtverordnete Michael Raith (34), so wird kolportiert, habe die SPD zum Jahresende verlassen. Der Grund: Raith sei bockig, dass man ihn nicht zum OB-Kandidaten der SPD gemacht habe. Der dementiert jedoch.

11.10.2017

Am letzten Tag ihrer Amtszeit gab es im Audimax ein kurzes freundliches Wiedersehen von Oberbürgermeisterin Dietlind Tiemann (CDU) mit ihrem einstigen Rivalen, Amtsvorgänger Helmut Schmidt, der vor einem Vierteljahrhundert Gründungsrektor der Fachhochschule war. Die Technische Hochschule Brandenburg (THB) feierte ihr 25-jähriges Bestehen.

12.10.2017

Ihren letzten öffentlichen Ratschlag als Oberbürgermeisterin erteilte Dietlind Tiemann (CDU) am Donnerstagvormittag den Kindern. „Gemüse und Obst sind gut, es ist wichtig, dass man beides isst, auch wenn es am Anfang mal nicht so gut schmeckt“, sagte die Frau, die am Ende des Tages von der Kommunal- in die Bundespolitik wechselt.

12.10.2017

In vollen Zügen kann man momentan die Ausstellung „Modellbahntage in Brandenburg an der Havel“ in der St. Johanniskirche genießen. Vier Aussteller aus der Stadt und Umgebung präsentieren bis zum kommenden Sonntag auf rund 400 Quadratmetern mehrere Anlagen verschiedener Spurweiten. Am Donnerstag wurde die 20. Ausstellung eröffnet.

29.09.2017

Die guten westhavelländischen Ergebnisse der Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl geben vielen Kommunalpolitikern Anlass zur Sorge. Am Montag beriet bereits die SPD im Unterbezirksvorstand, wie es in der Region weitergehen soll.

26.09.2017
Brandenburg/Havel

Vakanter OB-Posten in Brandenburg an der Havel - SPD, Linke und Grüne wollen Jan van Lessen

Die Ära von Dietlind Tiemann (CDU) als Oberbürgermeisterin von Brandenburg an der Havel hat am Sonntag nach fast 14 Jahren ein Ende gefunden. Nun gilt es, einen Nachfolger zu finden. SPD, Linke und Bündnisgrüne werden bei der Wahl – voraussichtlich im Frühjahr 2018 – mit einem gemeinsamen Kandidaten an den Start gehen. Sein Name: Jan van Lessen.

28.09.2017

Es bleibt dabei. Dietlind Tiemann (CDU) gewinnt seit 2003 jede Wahl, bei der sie antritt. Zweimal wählten sie die Brandenburger zu ihrer Oberbürgermeisterin, wiederholt war sie als Zugpferd ihrer Partei bei Kommunalwahlen erfolgreich. Am Wahlsonntag schafft sie als Direktkandidatin im Wahlkreis 60 den Sprung in den Bundestag. Die SPD-Hochburg ist gefallen.

13.03.2018
Brandenburg/Havel

Brandenburg an der Havel - Tristesse bei der SPD

Erardo Rautenberg hat das Rennen um das Direktmandat im Wahlkreis 60 überraschend deutlich verloren. Bei der SPD hat zwar das Wundenlecken begonnen. Doch das vorherrschende Gefühl ist Resignation.

24.09.2017

Auf der Zielgeraden der Bundestagswahl am kommenden Sonntag haben wir Dietlind Tiemann (62), CDU-Direktkandidatin im Wahlkreis 60, um Antworten auf einen Fragebogen gebeten, der an das berühmte Merkbuch der Bekenntnisse des französischen Schriftstellers Marcel Proust angelehnt ist.

26.09.2017
1 ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20