Menü
Anmelden
Wetter Gewitter
20°/ 12° Gewitter
Thema Donald Trump

Donald Trump

Alle Artikel zu Donald Trump

Donald Trump hat in dem umstrittenen Telefonat mit seinem ukrainischen Kollegen Wolodymyr Selenskyj Ende Juli Vorwürfe gegen Deutschland und Angela Merkel sowie gegen europäische Staaten erhoben. Doch hat er recht mit dem, was er sagt? Ein Faktencheck.

27.09.2019

Seit 2006 hat sich der Produzent und Musiker Giles Martin dem Werk der Beatles verschrieben. Zum 50. Geburtstag von „Abbey Road“ hat der Sohn des Beatles-Produzenten George Martin auch dieses Album optimiert - dem RND gibt er sein einziges Deutschland-Interview.

27.09.2019

Der mögliche Präsidentschaftskandidat Joe Biden ebenso wie sein Sohn Hunter müssen im Zuge der Ukraine-Affäre derzeit offenbar keine Ermittlungen gegen sich befürchten. Ein ukrainischer Staatsanwalt sagt jetzt, es gebe keine Untersuchung gegen sie. Er betont, dass keine Informationen über Fehlverhalten von ihnen vorlägen.

27.09.2019

Die Ukraine-Affäre im Weißen Haus wird auch an anderen Regierungssitzen aufmerksam beobachtet. Die Veröffentlichung eines Telefonats zwischen US-Präsident Donald Trump und dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj löst im Kreml Befürchtungen aus. Ein Sprecher von Präsident Putin sagte, es gebe auch so schon genügend Probleme.

27.09.2019

Das Telefonat zwischen US-Präsident Trump und seinem ukrainischen Kollegen Selenskyj hält die USA in Atem. Die US-Demokraten haben erste Schritte für ein Impeachment-Verfahren gegen Trump eingeleitet. Für dieses Vorhaben bekommen sie nun viel Unterstützung.

27.09.2019

Zweieinhalb Jahre lang galten in Washington ebenso frustrierende wie vorhersehbare Regeln. Der Präsident leistet sich immer abenteuerlichere Tabubrüche, die Demokraten begehren auf – und am Ende gewinnt Donald Trump. Das könnte jetzt vorbei sein, kommentiert Karl Doemens.

27.09.2019

Nach der Veröffentlichung der Whistleblower-Beschwerde wächst der Druck auf US-Präsident Trump. Die Demokraten haben bereits zuvor angekündigt, ein Amtsenthebungsverfahren auf den Weg zu bringen. Das Ausmaß der Ukraine-Affäre wird immer größer - aber welche Personen sind eigentlich wichtig oder könnten es werden?

27.09.2019

Bislang haben sich Republikaner mit Kritik an Donald Trump wegen der Whistleblower-Affäre zurückgehalten. Jetzt hat sich mit dem Gouverneur von Vermont erstmals ein ranghoher Republikaner für eine Untersuchung gegen Trump ausgesprochen. Das zeigt: Das Unbehagen gegenüber dem Präsidenten in der eigenen Partei wächst.

27.09.2019

US-Präsident Donald Trump steht wegen eines Telefonates mit seinem ukrainischen Amtskollegen in der Kritik. Nun ist eine neue Tonaufnahme aufgetaucht. Darin droht der Präsident den Informanten in der Affäre.

27.09.2019

Der Bericht eines Geheimdienstmitarbeiters verschärft die Vorwürfe in der Ukraine-Affäre. Angeblich sollte das heikle Telefonat zwischen Trump und dem ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj vertuscht werden. Die Demokraten sind überzeugt, dass der US-Präsident Selenskyj erpresst hat – und finden deutliche Worte.

26.09.2019

Horst Teltschik war Helmut Kohls Fachmann für außenpolitische Fragen und später Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz. Am Erfolg eines Amtsenthebungsverfahrens gegen US-Präsident Donald Trump zweifelt der 79-Jährige. Es werde ihn womöglich sogar stärken, glaubt er.

26.09.2019

Geht es nach Bundesaußenminister Heiko Maas, ist die Zeit zu reden vorbei. Er verurteilte bei seiner Ansprache vor den Vereinten Nationen in New York nationale Alleingänge. Zudem sieht Maas in der Klimakrise hohes Gewaltpotenzial.

26.09.2019