Menü
Anmelden
Wetter wolkig
5°/ -2° wolkig
Thema Donald Trump

Donald Trump

Anzeige

Alle Artikel zu Donald Trump

An einigen Bundesgebäuden in den USA sind die US-Flaggen auf Halbmast gesetzt worden. Damit soll der nach dem Sturm aufs Kapitol ums Leben gekommene Polizist Brian Sicknick geehrt werden. Das Weiße Haus zog mit der Geste erst spät nach.

10.01.2021

Der Bau einer Grenzmauer zu Mexiko war eines der zentralen Versprechen von Donald Trump im Wahlkampf 2016. Inzwischen sind 400 Meilen fertiggestellt. Deshalb reist der scheidende Präsident in der kommenden Woche nach Texas.

10.01.2021

Komiker Sacha Baron Cohen („Borat“) zeigte sich erleichtert, dass US-Präsident Donald Trump von Twitter ausgeschlossen wurde. Diese Entscheidung bezeichnete er via Twitter als wichtigsten Moment in der Geschichte der sozialen Medien. Bereits im Vorfeld hatte sich Cohen immer wieder gegen Trump positioniert.

10.01.2021

Google und Apple haben die App Parler bereits aus ihren App-Stores verbannt. Nun geht Amazon gegen die Social-Media-Plattform vor. Parler ist vor allem bei Anhängern von Präsident Trump beliebt.

10.01.2021

Schauspieler und Politiker Arnold Schwarzenegger glaubt, dass die USA die derzeitige Spaltung überwinden können. „Immer wenn du glaubst, das war’s jetzt, stehen die Amerikaner wieder auf“, sagte er. Seinen Parteikollegen Trump erkenne er aktuell aber nicht wieder.

10.01.2021

Schauspielerin Kirstie Alley hat in den sozialen Medien mit einem Sklavereivergleich für Kritik gesorgt. Twitter sei wie die einstigen Sklavenhalter und lege kritischen Menschen wie Trump Ketten an. Zudem verglich sie den Sturm aufs Kapitol mit den Black-Lives-Matter-Protesten.

10.01.2021

In viereinhalb Wochen ist US-Präsident Trump Geschichte. Trotzdem wollen die Demokraten noch ein Amtsenthebungsverfahren gegen ihn eröffnen. Sie möchten nach dem Sturm auf den Kongress ein Zeichen setzen - und Trump eine mögliche Kandidatur 2024 verwehren.

10.01.2021

Die Bilder von dem Mann mit dem Kopfschmuck aus Fell und Hörnern beim Sturm auf das Kapitol gingen in aller Welt durch die Medien. Nun wurde Jacob C. aus Arizona festgenommen. Er hatte im Sender NBC News noch mit dem Angriff auf das Parlament geprahlt.

09.01.2021

Am Freitagabend (Ortszeit) ist es passiert: Der Kurznachrichtendienst Twitter hat US-Präsident Donald Trump dauerhaft gesperrt. Eine Soziologin sieht in dieser Maßnahme aber nicht mehr als Schadensbegrenzung. Unterdessen bezeichnet eine Expertin für Verschwörungsideologien den Sturm des US-Kapitols als „Siegesmoment“ für Trump-Anhänger.

09.01.2021

Ein Abgeordneter des Staates West Virginia filmt sich und andere Randalierer live beim Sturm auf das Kapitol in Washington. Nun zieht er wegen der Beschuldigungen Konsequenzen und tritt zurück. Ihm drohen bis zu eineinhalb Jahre Gefängnis.

09.01.2021

In der Corona-Krise sprechen wir wieder oft von Helden. Dabei war der Begriff in den vergangenen Jahrzehnten negativ besetzt. Heroisches Verhalten verband man lange mit Kriegen – und nicht mit einer demokratischen Gesellschaft. Doch die Helden von heute haben mit denen von damals nicht viel gemein.

10.01.2021

Twitter geht gegen Accounts vor, die Qanon-Verschwörungstheorien verbreiten. Davon betroffen sind auch Vertraute von US-Präsident Donald Trump.

08.01.2021