Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 4° Regenschauer
Thema Feuerwehr in Brandenburg

Feuerwehr in Brandenburg

Anzeige

Alle Artikel zu Feuerwehr in Brandenburg

Die Corona-Pandemie hat die Feuerwehren in Brandenburg vor große Herausforderungen gestellt. Wegen der Einschränkungen waren Ausbildung und Übungen für die Feuerwehrleute in Gemeinschaft nicht erlaubt. Vielerorts wurde schnell auf digitale Angebote umgestellt. Und das E-Learning soll auch beibehalten werden.

06.06.2020

Die Feuerwehren in Potsdam-Mittelmark sind in Alarmbereitschaft. Im Süden von Brandenburg brennt es seit Freitag in einem Moorgebiet. Für Sonntag stehen die Mittelmärker auf dem Plan.

03.06.2020

Durch die anhaltende Trockenheit gilt derzeit in Brandenburg an der Havel, dem Havelland und Potsdam-Mittelmark die höchste Waldbrandgefahrenstufe. Spaziergänger sollten aktuell besonders vorsichtig sein.

02.06.2020

Die Brandschutzeinheit aus der Prignitz ist in Plessa (Elbe-Elster) im Einsatz. Dort unterstützen die Feuerwehrleute bei einem großen Waldbrand in einem Moorgebiet. Aufgaben gibt es für sie reichlich.

01.06.2020

Großaufgebot in Perleberg: In Kolonne und mit Blaulicht setzte sich die Prignitzer Brandschutzeinheit am frühen Sonntagmorgen zu einem Waldbrand nach Plessa in Bewegung. Mehr als 100 Feuerwehrleute fuhren mit.

31.05.2020

Es ist einer der bislang größten Brände in Brandenburg in diesem Jahr: Im Moorgebiet „Loben“ hat sich am Freitagabend ein Waldbrand auf einer Fläche von 100 Hektar ausgebreitet. Die Feuerwehr hält ihn derzeit unter Kontrolle.

30.05.2020

Verkehrsunfall, Herztod, Suizid: Die Notfallseelsorger in Potsdam-Mittelmark und Brandenburg an der Havel kommen, wenn man sie braucht. Sie sind da, wenn sich andere in psychischer Not befinden. Teamleiter Timm Zettler im Interview.

29.05.2020

Es ist der größte Brand in diesem Jahr in Brandenburg: Dutzende Feuerwehrleute kämpfen seit dem Vormittag gegen die Flammen im Naturpark „Loben“. Doch der Wind droht das Feuer weiter anzufachen.

29.05.2020

Die Feuerwehren in Treuenbrietzen und Bad Belzig haben aus den zurückliegenden Jahren gelernt. Mit neuer Technik und intensiver Ausbildung fühlen sie sich drohenden Waldbränden gewappnet. Dazu gehört auch ein geliehenes Tanklöschfahrzeug.

26.05.2020