Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 11° wolkig
Thema Feuerwehr in Brandenburg

Feuerwehr in Brandenburg

Alle Artikel zu Feuerwehr in Brandenburg

Wo waren Polizei und Feuerwehr im Einsatz, warum waren Straßen gesperrt? In unserer Fotostrecke halten wir Sie über Unfälle, Brände und Kriminalfälle in der Region auf dem Laufenden.

08.07.2019

Seit Samstag kämpfen Feuerwehrleute gegen ein weiteres Feuer in der Lieberoser Heide. Nach zwei Tagen sind die Flammen zwar im Griff, die Löscharbeiten aber noch nicht abgeschlossen.

08.07.2019

Viele Waldbrände wurden zuletzt vor allem deshalb so groß, weil die Flächen wegen Munitionsverdachts nicht betreten werden durften. Im Schenkenländchen plädiert man nun für einen lockereren Umgang damit. Aus Erfahrung.

08.07.2019

Die Feuerwehrleute in Brandenburg bleiben weiter im Dauereinsatz, wieder brennt es in der Lieberoser Heide. In Finsterwalde ist die Lage hingegen unter Kontrolle.

08.07.2019

Mit einem Großaufgebot versucht die Feuerwehr der anhaltenden Waldbrände in der Lieberoser Heide und bei Finsterwalde Herr zu werden. Mit geteiltem Erfolg. Insbesondere die Munitionsbelastung erschwert die Löscharbeiten.

07.07.2019

Nun äußert sich das Land zum umstrittenen Bau in Flecken Zechlin. Das Finanzministerium sagt, dass die Frist fürs Hochziehen der Flecken Zechliner Feuerwache verlängert werden kann. Ob das passiert, ist allerdings noch offen.

07.07.2019

Die Probleme beim Bau der Feuerwache in Flecken Zechlin rufen nun auch das Fernsehen auf den Plan. Das RBB-Team kommt samt seines blauen Roburs am Freitag dorthin. Bei dem Dreh sollen alle Betroffenen zu Wort kommen.

03.07.2019

Durch die anhaltende Trockenheit gilt derzeit in allen märkischen Landkreisen die höchste Waldbrandgefahrenstufe. MAZ erklärt, welche Warnstufe was bedeutet, wie sie ermittelt werden und worauf man beim Waldspaziergang achten sollte.

04.07.2019

Mecklenburg-Vorpommern erlebt den größten Waldbrand seiner Geschichte. Und den womöglich explosivsten: Mitten im Brandgebiet lagern Unmengen von Munitionsresten aus dem Zweiten Weltkrieg.

02.07.2019

Über fast ganz Brandenburg lag bis Montagnacht noch Rauchgeruch, selbst in Sachsen war der beißende Gestank wahrnehmbar. Und dass, weil in Mecklenburg-Vorpommern der Wald brennt. Umweltminister Backhaus spricht vom größten Waldbrand in der Geschichte des Bundeslandes. Und die Feuerwehr forderte Brandenburger in zahlreichen Landkreisen auf, Fenster und Türen geschlossen zu halten.

02.07.2019