Menü
Anmelden
Wetter Schneefall
2°/ 1° Schneefall
Thema Flüchtlinge in Brandenburg

Flüchtlinge in Brandenburg

Anzeige

Alle Artikel zu Flüchtlinge in Brandenburg

Gemeinschaftszimmer, geteilte Küchen und Bäder: Flüchtlingsheime können schnell zu Corona-Hotspots werden. Mehrere Flüchtlinge klagen deswegen in Brandenburg gegen ihre Unterbringung. Teils mit Erfolg, wie Fälle aus Oberhavel und Märkisch-Oderland zeigen.

06.07.2020

Einer Studie zufolge ist das Ansteckungsrisiko in einer Flüchtlingsunterkunft nach einer Infektion so hoch wie auf einem Kreuzfahrtschiff. Pro Asyl und die Flüchtlingsräte warnen schon länger vor erhöhten Risiken für die Bewohner der Unterkünfte. Abstandsgebot und Kontaktauflagen könnten in den Heimen kaum eingehalten werden.

20.05.2020

Etwa 30 Sympathisanten sind dem Neuruppiner Aufruf gefolgt, sich bei einer Demonstration in Perleberg für die schwierige Situation von Flüchtlingen einzusetzen. In einem offenen Brief wendeten sich die Organisatoren an Politiker auf allen Ebenen.

15.05.2020

Erneut gab es Corona-Fälle in einem Flüchtlingsheim. Die beiden Infizierten und ihre Familien aus Werder sind in Isolation. Aber die übrigen Bewohner sind nicht in Quarantäne. Anwohner kritisieren: Der Kreis unterschätzt die Infektionsgefahr.

06.05.2020

In mehreren Flüchtlingsunterkünften in Brandenburg sind gehäuft Corona-Infektionen aufgetreten. Das führt dazu, dass einige unter Quarantäne stehen, weil das Infektionsrisiko groß ist. Gesundheitsministerin Nonnemacher sagt, was helfen könnte.

01.05.2020

Nach dem positiven Testergebnis eines Bewohners des Stahnsdorfer Übergangswohnheimes wurden dieser und seine beiden Zimmerkollegen für die Quarantäne nach Teltow überstellt. Ein vierter Verdachtsfall aus einem Heim in Bad Belzig wurde dort ebenfalls untergebracht.

16.04.2020

Schon zum zweiten Mal war der Neonazi Gabor G. in einem Asylheim als Sicherheitsmitarbeiter im Dienst. Diesmal muss sich auch sein Chef Fragen zu seiner politischen Einstellung stellen. Die Mitarbeiter sollten die Corona-Quarantäne im Potsdamer Flüchtlingsheim an der Zeppelinstraße sicherstellen.

11.04.2020

Zahl der Todesfälle steigt weiter. Rechtsextremer arbeitet im Sicherheitsdienst für Flüchtlingsheim. Ehemann kann sich wegen Corona nicht von seiner sterbenden Frau verabschieden. Die Nachrichten und Geschichten des Tages im Überblick.

11.04.2020

Die Corona-Krise treibt die Menschen gezwungenermaßen in ihre eigenen vier Wände. Doch viele Flüchtlinge sind weiter in Sammelunterkünften untergebracht. Dort für den nötigen Abstand zu sorgen, ist weitaus schwieriger - die Behörden versuchen es trotzdem.

24.03.2020

Individualismus, Hedonismus, Egoismus. Was Sozialforscher als Zeichen der Zeit sehen, sind schlechte Antworten auf die Coronakrise. Hält der Gesellschaftsvertrag, wenn öffentliches und privates Leben Kopf stehen?

19.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10