Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
21°/ 12° Regenschauer
Thema Flughafen Berlin-Brandenburg

Flughafen Berlin-Brandenburg

Anzeige

Alle Artikel zu Flughafen Berlin-Brandenburg

Michael Halberstadt soll sich künftig am Berliner Großflughafen BER ums Personal kümmern. Er ist derzeit Chef der Verkehrsbetriebe in Leipzig.

20.03.2020

Der Zeitplan für die BER-Eröffnung gerät unter Druck: Tüv-Prüfer müssen wegen eines Corona-Verdachtsfalls in häusliche Quarantäne. Scheitert die Eröffnung schon wieder? Nein, sagt der Flughafenchef. Er erwartet die Tüv-Freigabe bis zum Ende des Monats.

19.03.2020

Keine Formationsflüge, keine Loopings, kein Kampfjet-Dröhnen: Die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung mit ihren Flugschauen fällt aus. Und die nächste Ausgabe wird ein anderes Gesicht haben.

18.03.2020

Aufgrund von Corona kommt die Tourismusbranche beinahe zum Erliegen. Auch die Flughäfen in Berlin trifft die aktuelle Situation hart. Die Passagierzahlen brechen ein. Finanziell wird man auf Hilfe vom Staat angewiesen sein.

17.03.2020

Die Vorzeigestadt Ludwigsfelde ist Regionaler Wachstumskern und scheint fast alles zu schaffen. Nur ihre Bilanzen hängen hinterher. Über Jahre. Die Verwaltung will sich in diesen Angelegenheiten aber straffen.

16.03.2020

Rückkehrer aus Risikogebieten sollen zwei Wochen zu Hause bleiben. Doch am Flughafen in Schönefeld wird darauf kaum hingewiesen. Die wenigen Schilder bemerkt kaum ein Fluggast.

16.03.2020

Rechtsstreitigkeiten, Verzögerungen bei den Genehmigungen: Die Zahl neuer Windkraftanlagen im Land sinkt – das hat finanzielle Folgen.

15.03.2020

Christian Hentschel ist seit dem 3. Dezember Bürgermeister von Schönefeld. Im MAZ-Interview spricht er über Hinterlassenschaften seines Vorgängers, die Eröffnung des BER und die Stimmung in der Gemeindevertretung.

10.03.2020

Das Bundesamt für Flugsicherung will eine neue Flugroute am BER etablieren. Die Anwohner in Blankenfelde-Mahow befürchten, dass es bei ihnen noch lauter wird.

10.03.2020

Am Flughafen von Santiago de Chile kam es zu einem bewaffneten Raubüberfall. Dabei wurden knapp 15 Millionen US-Dollar in bar erbeutet. Die Täter konnten fliehen.

09.03.2020
Anzeige